sewing4myhome | Die Linkparty 2019

Hallo,

seit meinem letzten Post sind nun gute sechs Monate vergangen. Jetzt wird es draußen kalt und mich zieht gerade nichts mehr raus in den Garten. Also Kaminofen an und mal wieder etwas schreiben … Thema: sewing4myhome!

Anfang 2018  hatte ich ja schon mal durchblicken lassen, dass die Kissenparty ins fünfte und damit letzte Jahr in der Tophill*Kitchen geht. Alle fünf Jahre haben mir viel Spaß gemacht und es gab für uns alle viele Kissenvarianten zu entdecken. Eine schöne Sammlung ist da entstanden und wir können ja jederzeit reinschauen, wenn wir mal Inspiration brauchen. Doch nach fünf Jahren mache ich Schluss damit, weil ich finde, dass sich der Mensch auch ein bisschen weiterentwickeln muss :-) Und an Ideen mangelt es uns ja auch nicht gerade. Ob auf Pinterest oder Instagram, man kann sich ja kaum noch retten vor Ideen und Vorschlägen. Mein Leben wird zur Umsetzung definitiv nicht ausreichen …

Schluss mit Kissenparty, Tür zu, bums, aus?

Natürlich nicht. Für 2019 werde ich die Linkparty sewing4myhome starten.

tophillkitchen sewing4myhome

Ich sage euch auch warum. Im Laufe der Zeit lernt man so viele Leute kennen, die selbst nähen. Gefühlt machen wir auch alle das Gleiche. Doch wenn ich Besuch bekomme, staunen die Nähdamen jedesmal, dass ich so viel für mein Zuhause nähe. Bei mir gibt es z. B. Stoffservietten statt Papier. Natürlich selbstgenäht. In der Gästetoilette hängt ein niedlicher selbstgenähter Vorhang vor dem Minifenster. Und die Gästehandtücher sind natürlich auch benäht. Im ersten Stock gibt es auch noch ein paar Vorhangunikate. Und in der Küche einige Geschirrtücher. Das ist wohl alles Geschmackssache. Ich mag es, wenn das eigene Zuhause eine persönliche Note hat. Zum Start der Party zeige ich euch einige Dinge davon.

Es ist immer wieder spannend, wenn jemand, der viel mehr näht als ich, total erstaunt ist, dass man soviel für’s Zuhause nähen kann. Ich dachte ja immer, dass das jede von euch so macht. 

Was jetzt?

Gute Frage. Entweder findet ihr die Linkparty-Idee total doof, weil niemand von euch für die eigenen vier Wände näht und das aus bestimmten Gründen auch nicht vorhat. Oder aber die Idee sagt euch zu und ihr entdeckt neue Ideen und teilt eure ebenfalls hier.

Kissen sind ja – wenn man sie nicht verschenkt – im Prinzip auch für’s Zuhause.
Aber: Kissen will ich bei der neuen Linkparty nicht sehen! Davon haben wir jetzt schon so viele. Natürlich werde ich das zum Start von sewing4myhome Anfang 2019 noch ein bisschen genauer ausführen.

Rund 5 Wochen habt ihr nun noch Zeit eure Kissen bei der Kissenparty 2018 mit uns zu teilen. Alle fünf Kissenjahre werden euch auch in Zukunft hier zur Verfügung stehen, wenn ihr mal einen Blick riskieren wollt :-)

Möchte jemand von euch die Kissenparty auf dem eigenen Blog weiterführen? Meldet euch gerne.

Ich freue mich jetzt schon auf eure sewing4myhome-Ideen und -Beiträge.

Macht es gut und genießt die Adventszeit!

Steffi

 

2 Kommentare

  1. greenfietsen

    Liebe Steffi,

    sehe ich ganz genauso: Man muss/darf sich weiterentwickeln. Deine neue Mitmach-Idee finde ich super. Ich gehöre auch zu denen, die gerne was fürs Zuhause nähen und die die persönliche Note schätzen. Für meinen Geschmack fehlt hier in unserem Zuhause noch so einiges. Ich habe für 2019 eine Menge Ideen und Wünsche… Deshalb: Ich bin dabei und freu mich auf ganz viel Inspiration. :-)

    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworten
  2. tophillkitchen (Beitrag Autor)

    Liebe Katharina,
    ich freue mich riesig, dass du dabei sein wirst. Was kann mir besseres passieren, als jemand, der mit soviel Liebe zum Detail für’s Zuhause näht?

    Und ja, es fehlt immer irgendwas. Auf deine Projekte bin ich schon sehr gespannt. Bestimmt klaue ich dir die eine oder andere Idee :-)

    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
    Steffi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.