[DSGVO] Bleiben wir in Kontakt?

Hallo zusammen,

mit diesem Post wende mich an alle Abonnenten meines Blogs und/oder der Kommentare. Bestimmt habt ihr es schon an jeder Ecke mitgekriegt, dass die  DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung) am 25. Mai 2018 in Kraft tritt und das bedeutet für alle Website-Betreiber eine Menge Recherche und viele Anpassungen der Website, um datenschutzkonform unterwegs zu sein. Dabei gibt es einige gute Maßnahmen und ein paar aus meiner Sicht eher fragliche Vorschriften. Manches ist sogar für Experten noch unklar und schwammig und wie immer wird man sehen, was die Zeit bringt. Klar ist: ein strengerer Datenschutz ist an vielen Stellen dringend notwendig.

Auch hier in der Tophill*Kitchen ist schon viel passiert. Überwiegend still und leise im Hintergrund. Bei einem selbstgehosteten WordPress-Blog gilt es vor allem die Plugins genau unter die Lupe zu nehmen. Welche Daten werden erhoben und was passiert damit? Eines dieser Plugins sorgte dafür, dass ihr meinen Blog und/oder Kommentare abonnieren konntet. Ja, konntet. Denn die Abo-Funktion habe ich bereits abgestellt. Das Plugin erhebt einige Daten und sammelt diese in den USA. Der Ersteller arbeitet nach eigener Aussage an einer datenschutzkonformen Lösung, aber darauf verlasse ich mich lieber erstmal nicht. Ich miste gnadenlos aus – zum Schutz eurer Daten. Und eine vertrauenswürdige Alternative für dieses Plugin habe ich leider noch nicht gefunden. Wenn ihr eine kennt, freue ich mich über jeden Tipp.

DSGVO

Was heißt das nun für euch, für mich, für uns?

Das bedeutet, dass ihr zukünftig keine automatischen E-Mails mehr erhaltet, die euch über neue Kommentare oder Blogposts informieren. Und da ist bei mir sehr viel Wehmut dabei, denn ein bisschen stolz bin ich auf die inzwischen beträchtliche Zahl meiner Abonnenten schon und damit zeigt ihr mir ja, dass meine Posts, in denen oft sehr viel Arbeit steckt, gerne gelesen werden. Ich danke euch ganz herzlich für euer Vertrauen und möchte euch als Stammleser auf keinen Fall verlieren.

Alternativen trotz DSGVO?

Wenn ihr weiterhin auf dem Laufenden bleiben möchtet (und das hoffe ich doch sehr!), was in der Tophill*Kitchen so los ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie ihr mir weiter folgen könnt

Bitte lauft nicht weg und habt weiterhin viel Spaß an meinen Posts. Ein strengerer Datenschutz ist letztendlich für uns alle gut. Und nach und nach wird sich vieles weiterentwickeln und hoffentlich auch sämtliche Funktionen zurückkehren. Ist es nicht bei allen Themen so? Erst große Panik und kurz darauf wird alles wieder gut.

Vielen Dank für euer Verständnis und ich hoffe, wir bleiben in Verbindung!

Liebe Grüße
Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.