Webbandkarten für’s Nähreich | mit Freebie

Wow, der Frühling kommt im Eilschritt! Zeit für den Frühjahrsputz im Nähreich. Weg mit den dicken Winterstoffen. Fröhlich und bunt muss her. Bei der Gelegenheit musste dringend mal die Ordnung im Nähreich überdacht bzw. geschaffen werden.

Um die Webbänder ordentlich zu verstauen, habe ich euch letzte Woche meinen ganzen Stolz (jaaa, es ist so einfach, mich zu begeistern), die handmade Holzspulen vorgestellt. Damit allein ist es allerdings nicht getan…die Zahl der Webbänder übersteigt den Platz für die Spulen doch um einiges…Frau muss ja beim Nähen flexibel sein…von einer Einkaufssucht kann natürlich absolut keine Rede sein *total überzeugend*.

Außerdem müssen noch jede Menge Gurtbänder, Kordeln, Reißverschlüsse und anderer Krimskrams gehortet werden.

Weil ich so schön aufgeräumt habe,  führe euch heute einfach mal durch mein Nähreich. Anschließend gibt’s dann noch ein kleines Freebie für alle, die bis zum Ende durchhalten.

Nähzubehör

Hier hängen sämtliche Gurtbänder direkt in der Dachschräge. Aufgewickelt auf einer dicken und stabilen Papprolle. Puh, das war vielleicht eine Wickelei….

Nähzubehör

Pflegeleichte Pflanzen ;-) … In Vasen und Schüsseln sind Kordeln, Reißverschlüsse und schmale Gurtbänder verstaut. Sie stehen gegenüber vom Nähtisch.

Aber nun zurück zur Webband-Problematik…
Aus Pappe habe ich mir kleine Webbandkarten ausgeschnitten und die Bändchen aufgewickelt. Die Karten hängen nun aufgefädelt auf einer Kordel direkt über dem Nähtisch, sorgen für eine gute Übersicht und Inspiration, wenn man die Lieblingsbändchen stets im Blick hat.

20140209-192502.jpg

 Webbandkarten

Und? Was sagt ihr zu meinem Frühjahrsputz? Wenn auch ihr den Webbandsalat etwas entwirren wollt, gibt es hier die Kärtchenvorlage als Freebie. Schnippeln müsst ihr noch selbst. Das Bildchen darf natürlich auch gerne mit.

Webbandkarte Freebie

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab damit zum creadienstag #112, in Sabines Machtzentrale und zu Scharlys Kopfkino

Liebste Grüße
Steffi

9 Kommentare

  1. Tag für Ideen

    Eh klar, dass ich dich jetzt Streber nenne, oder?
    So perfekt aufgeräumt, und zu gleich inspirierend… das macht was her!!!
    Gut gefällt mir auch, dass deine Lieblingsfarbe dominiert. So soll es sein!
    “Peace Love Oktoberfest” finde ich aber auch nicht schlecht :-)
    Liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
  2. Biggi

    Oh wie schön!
    Ich liebe es, wenn alles so schön ordentlich und übersichtlich ist! Bei mir ist es leider nicht so! ;-)
    Ein tolles Nähreich hast du!
    LG Biggi

    Antworten
  3. chrissibag

    Du hast ja einen tollen Frühjahrsputz hingelegt!
    Ich glaub, da muss ich mir von Dir eine Scheibe abschneiden :-)
    Und die Ideen, die Du dazu hast – fleißig, fleißig !!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  4. HELLO MiME!

    Das ist ja ein wunderschönes, kleines, kreatives Reich!!!! Da können echt die Ideen sprießen! Liebe Grüße …Michaela

    Antworten
  5. Contadina

    Meine liebe Steffi – das ist schlichtweg genial!

    Das ist praktisch (und zwar sehr) und hübsch dazu! Du weißt ja, dass ich die Kombi schön und zweckdienlich ungemein charmant finde… ;-)

    Und dann auch noch ein Freebie – dankeschön!

    Ich habe mir mal ein paar Webbandkarten so pi mal Daumen ausgeschnitten, die sahen recht bescheiden aus, obwohl ich sie extra noch mit Masking Tape verziert habe. *hüstel*

    Nächstes Mal nehme ich gleich dein Freebie! :-)

    Ich habe eine ähnlich Platzproblematik wie du, da ich auch Schrägen in meinem Nähreich habe, ich habe das also gleich mal im Köpfchen abgespeichert. :-)

    Danke fürs Rumführen und Zeigen!

    Liebste Grüße

    Sabine

    Antworten
  6. Scharly Klamotte

    wow
    Da bist du echt super praktisch eingerichtet und es ist so schön sortiert und ordentlich ;o))))
    Danke
    *knutscha
    scharly

    Antworten
  7. tophilltour

    Danke an euch alle für eure lieben Kommentare *freu, hüpf* … Hättet ihr auch nur den Hauch einer Ahnung, wie es heute – nach diversen Zuschnitten – bei mir aussieht, würdet ihr euer Lob glatt löschen. Und darum zeige ich euch das momentane Chaos lieber nicht. Ganz schön clever, gell? *lach*.
    Veronika, dass das mit dem “Streber” ein Nachspiel haben wird, ist klar, oder ;-)…

    Antworten
  8. greenfietsen

    So wunderbar ordentlich! Ich bin sehr begeistert. Dein tolles Freebie hab’ ich natürlich gleich abgespeichert. Sobald wir wieder über einen Drucker verfügen, werde ich mal ausprobieren, ob sich diese hübschen Webbandkarten auch in mein Nähreich integrieren lassen. Denn wie du schon sagst: Übersicht und Inspiration – beides wäre super. :-) Liebste Grüße, Katharina

    Antworten
  9. Pingback: Vorspeise Paspel-Pasta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: