Multitasche ❤️ Taschenspieler Sew Along

Neue Taschen braucht das Land!

In der Tat. Zuvor aber erst mal ganz, ganz lieben Dank für eure lieben Kommentare zu meiner Dirndl-Clutch. Da hüpft das Herzchen gleich höher ♥. Das ist echt überwältigend und es macht gleich doppelt Spaß, die nächste Tasche in Angriff zu nehmen. Und der Sew Along, den Emma ins Leben gerufen hat, macht echt Laune.

War ich letzte Woche ja noch etwas skeptisch, ob ich denn jemals eine Clutch brauchen würde, bin ich heute schon etwas klüger… Natürlich brauche ich eine Clutch. Ich sollte die Fragerei einfach sein lassen. Na und dass ich eine Multitasche brauche, liegt ja wohl auf der Hand. Ich habe nämlich wirklich schon lange keine Handtasche mehr genäht. Die letzte in der Weihnachtszeit. Damit ist Taschennähen absolut legitim und ich muss mir zum Glück keine Rechtfertigungen zurecht legen, warum ich denn schon wieder eine Tasche nähe – wie praktisch. 

So, Schluss mit der Taschen-Enthaltsamkeit….an die Maschine, fertig, los!

Überlegt

2 Überlegungen habe ich dennoch vorab in Sachen Taschenspieler Sew Along angestellt:

1. Keine Stoffe kaufen – ist genügend da (Ende April ist schließlich Stoffmarkt in Freising…bis dahin gibt’s nix…)

2. Baukasten? (Häääh? Auflösung kommt weiter unten)

I proudly present – Multitasche bunt und bunter

Leider bei absolut bescheidenem Licht. Das hat man davon, dass man es daheim gemütlich hat mit lauter Schummerlicht. Ist das Tageslicht futsch, ist nix zu machen.

Taschenspieler Multitasche

Entstanden ist die einfache Variante ohne Reißverschlüsse. Ich finde es so einfach praktischer und habe festgestellt, dass ich die Reißverschlüsse meiner anderen Taschen sowieso nie bemühe. Also, weniger ist mehr.

Taschenspieler Multitasche

Die vorderen Aufsatztaschen werden mit Kam Snaps geschlossen. an der Innentasche (ohne Verschluss) ist noch ein schmales Band mit Karabiner eingenäht. Dort werde ich meinen Schlüssel deponieren. Außen werde ich ihn eher nicht baumeln lassen, obwohl auch dort das Karabinerband vorhanden ist. Habt ihr’s erkannt. Die Bänder sind aus dem Schrägband-Salat entstanden.

Taschenspieler Multitasche

Auf der Rückseite habe ich noch ein zusätzliches Fach “eingebaut”. Vorne kriege ich Handy, iPad etc. unter. Ich bin aber noch längst nicht vollständig im digitalen Zeitalter angekommen. Und so musste eben noch ein Fach dazu, das Zeitschriften oder irgendwelche anderen Unterlagen sicher verstaut. Ihr seht es schon…ich habe mit den Trägern rumgespielt. Anstelle sie einfach fest zu nähen, hängen sie nun an massiven Karabinern am Täschchen. Insgesamt sind die Karabiner und D-Ringe relativ schwer, aber egal….hab ich mir so eingebildet, also kommen sie dran. Und damit wären wir jetzt endlich beim Baukasten…ahnt ihr schon was?

Baukasten?

Beim Zusammenstellen der Stoffe waren wieder einmal so viele Kombinationen möglich, dass ich fast wahnsinnig wurde. Ich müsste eigentlich 10 Taschen nähen…da kam mir die Baukasten-Idee, die ich nun quer durch Taschenspieler II versuche zu verwirklichen. Jede Tasche soll mindestens ein austauschbares Teil bekommen, das dann auch zu den anderen Taschen passt. So entstehen zum guten Schluss ziemlich viele Kombinationsmöglichkeiten (wenn mein Plan aufgeht…das weiß man schließlich noch nicht so genau).

Taschenspieler Multitasche

Falls ich es mal noch bunter möchte, wechsle ich einfach die Träger aus. Wenn ich das Täschchen mal nicht umhängen, sondern einfach lässig in die Hand nehmen möchte … click, andere Henkel dran. Dann nehme ich die herzigen Kurzhenkel, die ich gar nicht mehr an die Karabiner angenäht habe (irgendwann gehen selbst mir die Karabinervorräte aus), sondern mit Kam Snaps anklickse. anfangs hätte ich’s nicht gedacht, die Dinger halten Bombenfest. Ich muss also nicht fürchten, dass die Henkel aufgehen. Der Anfang des Baukastens…mal sehen, was da noch so kommt…

Taschenspieler Multitasche

Taschenspieler Multitasche

Die Taschenrückseite ist ja eher unspektakulär, da dürfen die Träger umso quietschiger sein. Heute stapfe ich aber mal mit den grauen Trägern ins Büro…Generalprobe…

Wenn ihr jetzt denkt “die spinnt ja”…weil alles so bunt ist und ein Mustermix, der fast blind macht…o.k., ich gebe es zu, ne kleine Schraube habe ich wahrscheinlich wirklich locker. Das ist aber nur bei Taschen und Tüchern so. Wenn ich ins Büro gehe, ist alles Ton in Ton, vom Scheitel bis zur Sohle…wirklich. Da muss dann einfach was buntes dazu, damit es nicht zu langweilig wird.

Die Tasche ließ sich sehr gut nähen. Keine größeren Ausfälle. Nur die Steppnaht an der Oberkante habe ich irgendwie vergessen. Und jetzt ist das starre Gurtband dran, jetzt komm ich nicht mehr hin. Das muss jetzt so gehen. Verstärkt ist das Täschchen nur mit F220, das reicht völlig aus. außerdem habe ich H-Irgendwas ja nicht da.

Ist bei Emma noch ein Regal frei? Aaah, hier….

Habt ihr schon gesehen, wie viele herrliche Taschen bei Evelins Taschen & Täschchen zu sehen sind. Wahnsinn, da ist wirklich allerhand geboten. Ich geselle mich mal bunt dazu.

Mädels, ich wünsche euch eine tolle Taschenspieler-Woche!

 

Edit 05.05.2014: Elefanten? Die versammeln sich ab sofort bei Sabines Elefantenliebe.

34 Kommentare

  1. Frau H.

    Megabunt!!! Und megaschön! Gefällt mir ausgesprochen gut … so fröhlich, so praktisch! Toll!!!!!

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Danke. Hab deine Tasche auch gerade bestaunt. Die ist ja wirklich super!
      LG
      Steffi

      Antworten
      1. Frau H.

        Falls du Interesse an der Tasxhe hast, ich würde sie tauschen … evtl. Gegen Stoff oder so :-)

        Antworten
        1. TophillTour (Beitrag Autor)

          Oh, das ist aber lieb von Dir. Danke für dieses tolle Angebot. Vermutlich habe ich am Ende des Sew Alongs mehr Taschen als ich gebrauchen kann…falls dem nicht so sein sollte, komm ich gern nochmal auf dein zauberhaftes Exemplar zurück ;-)
          Lieben Dank
          Steffi

          Antworten
  2. Charlotte

    Guten Morgen,

    schön. Die Trägerlösung finde ich gut, ich mag ja diese Karabiner sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Charlotte

    Antworten
  3. DreiPunkteWerk

    Bunt, bunter, mein Geschmack! Die Idee mit dem Baukasten finde ich richtig gut, genauso wie die rückwärtige Tasche! Schrägbandsalat mag ich ja sowieso gerne :-)
    LG,
    Kathrin

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Lieben Dank! Bin gespannt, wie lange ich das mit dem Baukasten “durchhalte”. Aber man kann prima Stoffreste verwerten ;-) Und wer hat die nicht?
      Viele Grüße
      Steffi

      Antworten
  4. Anja

    Hallo,

    ich stehe auch auf bunt. Gerade bei Tasche. Da darf man sich mal richtig verausgaben :-) Von daher: sieht klasse aus. Die Baukasten-Idee finde ich super.

    Liebe Grüße,
    Anja

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Danke, liebe Anja. Ja, bunt macht irgendwie fröhlich. Aber Du setzt dem Ganzen mit Deiner Tasche ja noch die Krone auf. Selbstgewebte Träger und ein toller gepatchter Stoff – ebenfalls handmade. Wahnsinn. Komme aus dem Staunen gar nicht raus.
      LG
      Steffi

      Antworten
  5. Jessica

    Die Tasche ist so schön bunt! Einfach super! Die Stoffe sind grandios kombiniert und die Idee mit den Wechselträgern finde ich super. Ich hab eine paar schlichte schwarze Träger, die ich im Zweifel an jede Tasche machen kann ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Hi Jessica,
      an ein paar schlichte Träger habe ich tatsächlich auch schon gedacht. Muss heute abend gleich mal im Stoffregal wühlen, ob da überhaupt irgendwas vorrätig ist. Wenn nicht, leihe ich mir Deine aus *zwinker*
      Liebe Grüße
      Steffi

      Antworten
  6. Tag für Ideen

    Meine kleine Lieblingsstreberin hat wieder die tollsten Stöffchen gefunden, was??!!!
    Mit grauen & hellblau bist du ja dieses Mal eher dezent unterwegs, trotzdem schaffst du es, dass deine Tasche so richtig “knallt”, und das gefällt mir einfach immer bei dir!!! Wunderschön!!!!
    Besonders die Elefanten. Ich bin ja ein kleiner Fan davon… habe zwei teure, wunderschöne Elefantenstöffchen hier, und bringe es nicht übers Herz sie anzuschneiden :-). Doof!
    Dein Baukasten-System ist “Knaller Nr.2″ und mal so eine richtig geniale Idee!!! Ich sag’ ja immer “Streberin” – aber die Allerliebste :-)!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Witzig! Ich bin auch so’n bisschen auf dem Elefanten-Trip. Eigentlich sollten es Elefantenkissen werden…was heißt eigentlich. Es sind Elefanten-Kissen dabei heraus gekommen, nur noch nicht geknipst…Die Elefanten-Känguru-Tasche ist eher ein trauriger Elefantenrest. Jetzt spannst Du mich mit deinen Stoffen aber ganz schön auf die Folter….ich will Elefanten sehen!!!….schneide sie an…egal, was Du draus machst, es wird strebermäßig wunderbar. Das weiß ich jetzt schon! Vielleicht eine Elefanten-pump-it-up *kicher*.
      Kleine Streberin nennst du mich? Unerhört! Ich bin nicht klein ;-) *hihi* ich sag nur oranger Superstoff kombiniert mit Leder…das ist auch bei Wikipedia die Definition von “Streber” *schmunzel*
      Liebste Grüße
      Steffi

      Antworten
  7. Haupine

    Die Baukastenidee ist wirklich super und deine Träger mit Kam Snaps wechseln zu können- genial. Darum liebe ich den sew along auf die einfachsten Ideen kommt man ja selbst manchmal gar nicht *Dummerchen
    Ich wünsch dir eine tolle Woche und ganz viel Spaß mit deiner bunten Tasche!
    LG
    Anna von handmade by haupine

    Antworten
  8. emma

    Wie von hinten umspektakulär..traumstoffe, und das mit dem Baukastensystem..coollllll… deine Tasche ist megatoll geworden… glg emma

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Danke, liebe Emma. Deine aber auch. Der Lederbaum imponiert mir unheimlich. Echt kreativ und so passend. Respekt!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Antworten
  9. Katta

    Sehr coole Idee. Ich bin ja eigentlich nicht so der Karabiner-Freund, aber wenn ich jetzt nochmal drüber nachdenke, ist es doch extrem praktisch.
    Ich bin gespannt auf die nächsten Teile des Baukastens.
    Liebe Grüße von Katta

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Ich bin auch schon recht gespannt, wie`s läuft. Die Karabiner sind in der Tat recht schwer, darum fällt die Tasche auf dem Bild auch so in sich zusammen. Eigentlich hätte man auch auf die Karabiner verzichten und statt der D-Ringe die rechteckige Variante (haben die einen Namen?) anbringen können. Dann Träger durch, Kam Snap zu und fertig. Tja, manche Ideen kommen eben immer einen Ticken zu spät ;-)
      Viele liebe Grüße
      Steffi

      Antworten
  10. Frau Knöpfle

    Wow ist deine Tasche super! Nie im Leben hätte ich gedacht, dass solche total bunten Stoffe zusammen so toll wirken, ich selbst hätte mich das nie getraut! Aber deine Tasche macht mir Mut, auch mal mehr in Sachen Farbe zu wagen. Danke dafür!

    LG Claudi

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebe Claudi, ganz ehrlich? Manchmal weiß ich das auch erst hinterher. Es kommt schon vor, dass ich die Stoffe vor dem Zuschnitt gefühlte 327 Mal hin und her schiebe, austausche, doch wieder ändere und völlig unentschlossen bin. Dann muss die Stoffanordnung eben noch einen Tag ausharren, bis ich eine Entscheidung treffen kann….wie bei gut abgehangenem Fleisch, das dann auch viel zarter ist ;-)
      Meist bin ich aber kurzentschlossen und voller Tatendrang. Wenn ich erst mal die Schere in der Hand habe….
      Viele liebe Grüße
      Steffi

      Antworten
  11. Contadina

    H-einhundertschlagmichtot – DAS hattest du nicht da *hilfreichdaspassendeWortrüberreich*

    Liebe Steffi – der Knaller!
    Die Tasche wie auch dein Beitrag! *g*

    Und die Idee mit dem Baukastensystem – einfach nur genial. Ich bin gespannt, was du bei der nächsten Tasche zum Tausch verwenden wirst.

    Wir fragen uns beide offensichtlich öfter mal dasselbe, ich werde das aber auch in Zukunft lassen – das macht es viel spannender und was würde uns alles entgehen – nicht nur die Multitasche, da bin ich sicher! *g*

    Das ganze Täschlein ist so bunt und fröhlich wie du (fröhlich, nicht bunt!) und ich sehe dich schon damit durch die Gegend hüpfen, in bester kunterbunter Pippi-Manier!
    ” Ich mach mir die Welt, widdewidde, wie sie mir gefällt! :-)

    Bitte, bitte nicht aufhören, ich halt’s schon kaum noch aus, bis zur nächsten Tasche…

    Liebste Grüße
    Sabine

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebste Sabine,
      also mal ehrlich….für einhundert lass ich mich nicht totschlagen….so billig kommst du mir da nicht davon. Ab 600 können wir drüber reden *besserwisserischgrinsend*

      Ha, mit der nächsten Tasche und Baukasten…da sprichst du was an…hätt ich mir doch die nächste Tasche mal vorher angesehen, bevor ich den Mund so voll nehme….hach, ich lerne auch nicht dazu. Jetzt werd ich meine grauen Zellen ganz schön strapazieren müssen, damit da was Brauchbares dabei rauskommt. Notfalls verteidige ich mich mit den Küchenfolterutensilien *lach*.

      Du hast Recht, so’n bisschen Pippi Lotta ist da dabei. Und weil ich heute eh zum Frisör gehe, kann ich mir ja noch überlegen, ob es rote Zöpfe werden sollen ;-)

      2×3 macht Neune….

      Viele liebe Grüße
      Steffi

      Antworten
  12. Nähoma moni

    Eine sehr hübsche Tasche, sie ist so schön bunt und macht bestimmt gute Laune.
    Dein Baukastensystem ist sehr interessant.

    LG

    moni

    Antworten
  13. Glücksbringerei

    Sehr schön, sehr quietschi, sehr Steffi! Gefällt mir sehr gut, meine liebe!

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Danke!
      Sag mal, sehen wir uns auf dem Stoffmarkt? Du bist doch sicherlich mit von der Partie, oder?
      LG
      Steffi

      Antworten
  14. Katherina

    Sieht toll aus so bunt zusammengewürfelt. Deine Baukastenidee finde ich klasse. Bin gespannt was da noch folgen wird…

    Liebe Grüße
    Katherina

    Antworten
  15. greenfietsen

    Iwo, ich würde doch niemals denken, dass du spinnst! *hust* Quatsch, komm her, du verrücktes Ding und lass dich mal drücken. Ich mag dich nämlich furchtbar gerne, weil du immer so Ideen hast – wie das mit dem Baukastenprinzip – so Ideen, bei denen ich staunend denke: “Guck doch an, was die Steffi wieder ausgetüftelt hat.” :-) Ich finde deine Multitasche echt multi schön, so bunt, so originell, da ist meine ja langweilig gegen (trotz der Elefanten ;-) Besonders bei den Trägern kann ich mir noch ein paar Karabinerhaken bei die abschneiden. Fazit: Ich vergebe 10 von 10 Taschenspielerpunkten! :-)) Beste Grüße, Katharina

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebste Katharina, du bist mir ja eine lustige Zeitgenössin. Ich spinne nicht, bin aber verrückt. Na ja, wo Du Recht hast, hast du Recht. Und ich scheine jetzt völlig verplant zu sein. Du hast eine Multitasche genäht…wo? Sieht so aus, als würde mich bloglovin derzeit ziemlich hinters Licht führen und mir greenfietsen-Kunstwerke vorenthalten….ich laufe sofort los um zu gucken….waaas? auch Elefanten….na dann nix wie hin…
      Weißt Du eigentlich, dass Du eine tolle Jury bist? 10 von 10 Punkten *seufz*…womit hab ich das nur verdient.
      Allerliebste fröhliche vorosterliche Grüße
      Steffi

      P.S. wann gibt es Deinen Shop zu bestaunen? *neugierigundzugleichbewunderndguckend*

      Antworten
  16. Marita Brüning-Wolter

    Die Tasche ist sehr schön und mit dem zusätzlichen Fach eine gute Idee. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Marita

    Antworten
  17. Leuchtzeichen

    Oh schöööööööööööööön und so toll bunt gemixt!
    Echt gelungen :-)
    lg
    Heike

    Antworten
  18. Nähvergnügt

    Wunderschön bunt!!! Tolle Trägerlösung.
    LG Tina

    Antworten
  19. Sabine

    Hach, solche Taschen mag ich besonders gerne… wild… bunt… fröhlich… einzigartig… ein super Hingucker, der jeden Tag Lebensfreude verbreitet! Liebe Grüße Sabine

    Antworten
  20. MiMausche

    Oh, total toll. Und zu bunt? Geht ja gar nicht ;)
    Die Idee mit dem Baukasten finde ich super! So was ähnliches schwirrte auch in meinem Köpfchen, war mir aber zu viel Denkarbeit beim Umsetzen ;)
    Liebe Grüße,
    MiMausche

    Antworten
  21. Pingback: Sweet Dreams!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: