Dirndl-Clutch 2014 ❤️ Taschenspieler Sew Along

Yeah! Endlich ist es soweit….der Taschenspieler II Sew Along öffnet seine Pforten. Und damit ist es so gut wie legal, wenn sich verrückte Weiber (sind wird doch, oder?) eine Tasche nach der anderen nähen. Wenn das kein Grund zur Freude ist…

Schon die erste Taschenspieler-CD aus dem Hause Farbenmix fand ich klasse. Davon habe ich die Reisetasche und den Kosmetikkoffer genäht.
Aber Taschenspieler II hat mich wirklich umgehauen. Die ist noch viel tollerererererer…*hach, ich bin aufgeregt*

Los geht es mit der Clutch, die alternativ auch als Umhängetasche genäht werden kann. Darf man sie dann trotzdem noch Clutch nennen? Fragen über Fragen….

Mein Nähcamp-Projekt “Dirndl No.3″ hatte ich euch ja schon vorgestellt. Leider geht es damit gerade nicht so richtig voran, denn der Reißverschluss, den ich eingenäht hatte, hakt. Natürlich habe ich das erst bemerkt, als er eingenäht war. Und bevor ich irgendwann auf der Wiesn – auf den Bänken tanzend – aus allen Nähten platze, muss der RV wieder raus und ein neuer rein. Den habe ich aber noch nicht besorgt, daher ist gerade Dirndl-Stillstand. Aber ich hab ja noch etwas Zeit.

Zurück zum Thema: Heute ist Clutch-Tag!

Neben zahlreichen Dirndln ist es wohl ein weiterer Spleen von mir, zu jedem Dirndl eine passende Tasche zu haben. Ahnt ihr es schon? Jawoll, ich habe eine Dirndl-Clutch zum umhängen fabriziert. Die Taschengröße hat sich förmlich für diesen Zweck aufgedrängt.

Taschenspieler Clutch Dirndl

Dass Karostoff im Spiel ist, überrascht euch wahrscheinlich nicht besonders. Oder habt ihr schon mal etwas ohne Karos hier auf dem Blog gefunden *hihi*. Für meine Verhältnisse ist überraschend wenig Pink vorhanden…nämlich gar nicht. Das würde zu diesem Dirndl aber auch gar nicht gehen.

Taschenspieler Clutch Dirndl

Jetzt aber mal zu den Details….

Also vom Schnittmuster war ich gleich sofort angetan. Kein Zusammenfügen von zig Seiten, sondern alles übersichtlich, klein und fein. Der Zuschnitt geht schnell und wie die Tasche werden sollte, hatte ich schon im Kopf, seit die Taschenspieler-CD bei mir eintraf.

Gut, Vlies H-Sechshundertschlagmichtot hatte ich natürlich nicht im Haus. Also ist mein Täschchen mit Putzlappen ausgepolstert. Nur auf einer Seite. Ich wollte sie nicht zu dick. Sie ist schön stabil und trotzdem noch beweglich.

Aber jetzt mal der Reihe nach…

Taschenspieler Clutch Dirndl

Der Hauptstoff – Herzbonbons von Tante Ema – entspricht dem Miederstoff meines Dirndls. Auch der Karostoff ist dort zu finden. Einmal im Brustteil und bei den Paspeln. Die rote Spitze kommt noch an den Dirndlrock, wenn ich dann endlich mal mit dem RV soweit bin. Das dicke, fette Herz ist mit Füllwatte ausgestopft. Weil es etwas widerspenstig war, hatte ich mich nicht getraut, es nur an den Oberstoff anzunähen. Nicht dass es noch abplatzt. Und vor allem…wie sollte ich die Nähte denn dann rundherum schließen, wenn das Herz dann ständig im Weg ist? Ich habe es also zum guten Schluss per Hand angenäht. Und im inneren der Tasche sind ein paar vogelwilde Stiche zu sehen. Also Handnähen ist einfach nicht meins…und wird es wohl auch nie. Ganz egal. Da bin ich nicht pingelig, nur weil man ein paar Stiche sieht. Außer mir guckt doch wohl niemand in mein Täschchen???

Taschenspieler Clutch Dirndl

Geschlossen wird das Täschchen mit Reißverschluss und einem trachtenwahnsinnigen Hirschknopf. Die Knöpfe hatte ich vor langer Zeit gekauft, als ich noch der Meinung war, ich würde mir eine Trachtenjacke zum Dirndl stricken. Damals ahnte ich noch gar nicht, dass das mit der Strickerei einfach nicht klappen und mir so absolut keinen Spaß machen würde.

Taschenspieler Clutch Dirndl

Beim Futter habe ich es mir einfach gemacht. Da vom Dirndl-Futterstoff noch etwas da war, ziert dieser nun auch die Clutch von innen. Ein schön weicher Baumwollstoff in knallrot.

Taschenspieler Clutch Dirndl

Auf der hinteren Reißverschlusstasche in rot/weiß findet sich die Spitze vom vorderen Verschluss wieder und ein ebenfalls kariertes Webband verdeckt den Reißverschluss.

Charming

2 Charm-Anhänger sind an die Reißverschlüsse geclipt. Eine Breze und das bayerische Wappen. Beide habe ich für je rund 4 Euro erstanden, was ich echt günstig finde. Und hier passen sie schön.

Ein alltagstaugliches Modell wird bestimmt noch folgen, denn sie ist wirklich schnell genäht.

Taschenspieler II Sew Along

Jetzt aber genug geschwafelt. Schnell zu Emma mit meiner Dirndl-Clutch. Dort hab ich heute Früh schon ganz tolle Werke gesehen…wie immer war ich in Eile und konnte sie noch nicht alle genau bestaunen…aber es war Zeit genug, um mich in Sabines SternchenClutch zu verlieben. Danke für die tolle Idee, Emma!  Bei Evelyns TT (Taschen und Täschchen) stelle ich sie auch noch ins Regal. Ich wette, da gibt’s bestimmt schon einige Designerstücke zu sehen.

Macht es gut, ihr verrückten Taschenspielerinnen ;-)

30 Kommentare

  1. zauberdrum

    Super Idee! Vielleicht werde ich meine auch eher als “irgendwo-ranhäng-Tasche” umbauen….
    Grüße von Katta

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Ich bin ja nicht so der Clutch-ohne-Henkel-Typ bzw. noch nicht…vielleicht wird das ja noch. Aber so als Umhängetasche finde ich Größe und Form sehr gut. So gesehen war das die einzige Option für mich ;-)
      LG
      Steffi

      Antworten
  2. Contadina

    Steffi!

    Ich lach’ mich schlapp! HSechshunderschlagmichtot… *gröhl*
    Du bist mir eine Nummer und deine Dirndl-Tasche ist ebenfalls eine Nummer – eine richtige Hausnummer, wie man so schön sagt! :-)

    Ich stehe ja so überhaupt nicht auf das ganze Oktoberfestzeugs, aber dein Täschlein, das ist natürlich ganz was anderes.

    Du findest mich hier – von einem Ort bis zum anderen grinsend – vor lauter Vergnügen, das ich beim Lesen deines Posts gerade hatte! :-)

    Danke, du Meistern der Küchenfolter, für dieses Schmankerl am heutigen Tag.

    Herrje, was wirst du dann erst zu den anderen Taschen zu sagen haben?? ;-)

    Im Übrigen bin ich natürlich starr vor Bewunderung, dass du ein Dirndl nähst… *umfallt*
    Schwieriger geht’s ja kaum noch, oder?

    Hm, was das Rausplatzen angeht, da hast du wohl was missverstanden, liebe Steffi. Bei einem Dirndl muss der Busen aus dem Dekollete platzen und nicht das Herz von der Tasche… *lach*

    Liebste Grüße

    Sabine

    P.S. Ich bin schon sehr auf die Multitasche gespannt, was wird das denn werden (eine Brezeltasche)? ;-)

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebe Sabine,
      herzlichen Dank für Deine lieben Worte. Du amüsierst mich immer wieder. Ich habe also gar keinen Grund Dich zu foltern und lasse alle Gerätschaften in meiner Küchenfolterkammer…

      Zu den anderen Taschen kann ich im Augenblick gaaaanz stolz sagen, dass ich für meine Verhältnisse meiner Zeit weit voraus bin, denn ich habe ALLE Schnittmuster schon fix und fertig. Natürlich ist alles auf dem Nähzimmerboden Querbeet verteilt und irgendwie sieht es dort jetzt aus wie in einer chinesischen Taschenmanufaktur. Chaos pur!

      Ein Dirndl zu nähen ist einfacher als eine Pyjamahose, wenn Du mich fragst. Bis auf die Trägernaht, die muss natürlich wieder von Hand hingepfriemelt werden…genau das richtige für mich und meine Handnähkünste. Meine Handarbeitslehrerin aus der Grundschule würde einen Schreikrampf kriegen.

      Eben, eben, das Herzerl ist vor sämtlichen Rausplatzern gesichert mit meinen meisterhaften Handstichen *verdammt, da sind sie schon wieder*. Das Holz vor der Hütt’n hab ich soweit im Griff, jetzt muss nur noch per RV abgesichert werden, dass der Hendlfriedhof nicht zur Seite rauskippt. Ha, den RV hab ich inzwischen bestellt…es wird also…

      Oh je, mit der Multitasche setzt Du mich jetzt aber ganz schön unter Druck. Langweilen wirst Du Dich…ich hab nämlich tatsächlich schon angefangen und würde sagen, sie wird eher schlicht….naja, das beurteilt ihr dann…bin aber schon recht neugierig auf Deine. Wird sie Sternchen haben. Vielleicht mit etwas Neon garniert? Oh, ich liebe diese Kombi total.

      Hab einen tollen Tag!
      Steffi

      Antworten
      1. Contadina

        Freut mich, wenn ich dich amüsiere… ;-)

        Ich bin dann mal gespannt, was DU so unter langweilig verstehst… *g*

        Nein, du wirst auch überrascht sein: kein Neon und keine Sterne – ich kann auch anders!
        Hm, komisch… das klingt jetzt irgendwie wie eine Drohung… *lach*

        Nein, im Ernst, ich habe mich total in die Multitasche verliebt, dabei wollte ich sie definitiv vorher nicht nähen!
        Und die Stoffe sind absolute Streichelstöffchen… ♥

        So, und jetzt wirst du gefoltert, denn nach dieser Ankündigung musst du jetzt … ja, was wohl… genau: EINE Woche lang warten! Ha!! ;-)

        LG
        Sabine

        Antworten
        1. TophillTour (Beitrag Autor)

          Waaaaas? Genau eine Woche. Ich hör wohl nicht richtig. Sag bloß, Du kannst nicht direkt am Montag mit Deiner Streichelzoo-Tasche aufwarten? Gibt’s denn sowas?
          Ich fand das Modell anfangs recht seltsam. Aber so nach und nach gefällt sie mir immer besser. Jetzt muss nur noch das restliche Zubehör pünktlich eintreffen *nervös*.

          Ich bleibe gespannt….

          LG
          Steffi

          Antworten
  3. Jessica

    Die Clutch ist ja der Wahnsinn ;) Hab mich gerade spontan in den Stoff verliebt! Ein wirklich schönes Stück!

    Liebe Grüße von einem anderen verrückten Weib, Jessica

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Lieben Dank!
      Hab gerade gesehen, dass es den Stoff bei Pepelinchen jetzt im Sonderangebot gibt. Also, schlag zu ;-)
      LG
      Steffi

      Antworten
  4. Mit Nadel und Faden

    Wow, wenn das mal nicht perfekt geworden ist. Ich bin schwer beeindruckt und bin auf die weiteren Taschenspielereien gespannt. Vielleicht brauche ich doch mal wieder das ein oder andere Täschchen.
    LG
    Kerstin

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Hallo Kerstin,
      steig doch noch mit ein…die kommende Multitasche braucht schließlich jede Frau ;-)
      LG
      Steffi

      Antworten
  5. Frau H.

    Die ist super süß geworden!
    LG
    Frau H.

    Antworten
  6. emma

    lach..ob du es glaubst oder nicht..also anfangs wusste ich ja auch noch nicht so genau was ich mit so nem Täschchen soll..und dann beim Nähen hat es click gemacht..ich brauch noch unbedingt ein Dirndl Täschchen zum Umhängen..denn ganz ehrlich..das muss ja auch zum Dirndl passen..also ich werde auf jeden Fall noch die Woche eine nähen..sofern ich noch ein paar Minütchen finde…schön, dass du dabei bist.. herzliche Grüße emma

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      witzig! …ich bin sehr gespannt. Die Größe passt perfekt zum Dirndl und es passt alles rein, was man so braucht. Bis September ist ja noch ein Weilchen hin…
      Liebe Grüße
      Steffi

      Antworten
  7. Tag für Ideen

    Also ehrlich Steffi… der Ball ist wieder bei dir – du Streberin.
    Da schmieren sämtliche genähte Oberteile bei mir ab, gegen die Detailverliebtheit deines Täschchens. Ich habe nur so gestaunt, was es da zu entdecken gibt!! So perfekt passend alles… das Herzchen ist so eine süße Idee, ganz zu schweigen von RV-Anhängerchen, Stöffchen,… herrlich wie da alles zusammenpasst und zum Dirndl ein wahrer Augenschmaus!!!
    Du bist einfach genial!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebste Veronika,
      so schnell lass’ ich die Bälle nicht hier rüber hauen…*wurf zurück*… Du hast eindeutig die Nase vorn, wenn es um süße Stöffchen und Details geht…ich gucke solo gerne bei Dir.
      Allerliebste Grüße
      Steffi

      Antworten
  8. Pe-Twin-kel

    Finde ich klasse, deine Dirndl-Clutch. Frau muss sich nur zu helfen wissen.
    LG,
    Petra

    Antworten
  9. DreiPunkteWerk

    Pfeilgradschöööön!
    Deine Clutch, äääh, dein Dirndltäschchen macht mir Fernweh!
    Ich würde gerne öfter bei dir einen Kommentar hinterlassen, ABER mit dem iPad will es dauernd nicht funktionieren. Ich habe also nurgendir (= nur wegen dir) den Laptop nochmal angeworfen…
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    Kathrin :-)))

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Oh je, Fernweh wollt ich nicht verursachen…*hmpf*. Und dann schmeißt Du extra noch den Läppi an? Das ist echt lieb von Dir. Hast Du die Kommentarprobleme mit dem iPad denn nur bei mir? Ich habe die auch oft, aber querbeet durch alle Blogs. Und aus dem Bloglovin-Frame geht gar nix.
      Liebe Grüße und guten Start in die nächste Woche
      Steffi

      Antworten
  10. G'macht in Oberbayern

    Dein Täschchen passt soooo gut zu Deinem Dirndl, das ist der Hammer! und die Charms…. die brauch ICH!!! Vor allem das bayerische Wappen, und die Brezel auch… und überhaupt! Sehr schön geworden! Du lieferst mir gerade wieder eine Idee für eine Clutch (von “brauch ich auf keinen Fall” auf 3 Varianten innerhalb von wenigen Stunden…hoffentlich passiert mir das nicht bei jeder der 12 Taschen *g*)
    Und mit dem Nähen mit der Hand hab ich’s auch überhaupt nicht! *g*
    Liebe Grüße, Marlies

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Hihi, ja, so ist das. Ich war anfangs auch gar nicht begeistert von der Clutch. Wozu sollte ich die je brauchen? Bis das Dirndl nach einer Tasche schrie. Und jetzt brauch ich auch noch ein weiteres Modell…irgendwas mit Leder schwebt mir vor…
      Liebste Grüße
      Steffi

      Antworten
  11. Karin

    Wow…ist die schön! Passt perfekt zum wunderschönen Dirndl!

    LG Karin

    Antworten
  12. kunter[nadel]bunt

    Oh wunderschön! die Idee muss ich mir merken!

    Antworten
  13. Claudi

    Zucker!! ♥ Dein Exemplar sieht wirklich ganz zauberhaft aus!!! :-)
    GlG Claudi

    Antworten
  14. barbara

    deine clutch sieht ganz toll aus:-)) herzliche grüße barbara

    Antworten
  15. chrissibag

    Klasse Deine Clutch! Gefällt mir richtig gut :-)

    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  16. greenfietsen

    Ich werd’ narrisch, eine Dirndl-Clutch! :-))) Ist die cool! ♥ Vom Hirschknopf und dem ausgestopften Herz zur Breze – so viele schöne Details! Einmalig! Mit dem Dirndl wird’s bestimmt der Kracher. TOP, Steffi! Ich bin begeistert. Allerliebste Grüße, Katharina

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebste Katharina, danke, danke, danke. Nicht so viel Lob auf einmal bitte…sonst werd ich noch übermütig *rotwerd*. Aber Du musst ja grad reden….in Emmas Taschenregal habe ich gerade gesehen, dass auch Du Taschenspieler bist…bis gleich…ich laufe mal eben rüber zum Clutch-Regal
      Liebste Grüße
      Steffi

      Antworten
  17. Sabine

    Herrlich und kaum so passend zu jedem Dirndl zu kaufen! Sie ist ja prinzipiell schnell genäht, so kannst du wirklich jedes Kleid komplettieren! Liebe Grüße Sabine

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebste Sabine,
      da hast du den verrückten Nähweibern *ja, ich zähle mich dazu* ein wunderhübsches Modell gezaubert. Meine Skepsis, ob ich denn ein Clutch-Typ bin, hat sich in Luft aufgelöst…
      Mach weiter so! Deine Taschen sind wirklich bezaubernd und deine Tipps & Tricks haben schon oft den Knoten im Hirn verhindert.
      Allerliebste Grüße
      Steffi

      Antworten
  18. Pingback: Multitasche ❤️ Taschenspieler Sew Along

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: