2EL/1TL-Sauce zu gebeiztem Lachs | DIY

//einfach//zubereitungszeit: 10min//haltbarkeit: 6wochen//

Wie einfach es ist, Lachs selbst zu beizen, findest du hier

Eine Sauce zu gebeiztem Lachs darf nicht fehlen

Wer es – wie ich – nicht ganz so trocken mag, kann sich in ein paar Minuten selbst eine leckere Sauce zu gebeiztem Lachs zubereiten. Natürlich kann das Rezept beliebig abgewandelt werden. Ich stelle dir hier meine ganz persönliche Lieblingsvariante vor, die sich aus sämtlichen Saucenexperimenten als klarer Favorit hervor getan hat.

Besonders begeistert bin ich von der langen Haltbarkeit:
im Kühlschrank ca. 6 Wochen

Kann man also prima vorbereiten, genau wie den Lachs.

Das Rezept hat man schwupp-di-wupp im Kopf. Allzu viele Zutaten sind es ja nicht.
Und die Einheit ist simpel – entweder 2EL oder 1TL.

20130521-165516.jpg

Zutaten:

jeweils 2 EL

      Senf (ich verwende Dijonsenf)
      braunen Zucker (nicht zu grob, sonst löst er sich schlecht)
      Apfelessig
      Flüssigkeit vom Lachsbeizen (alternativ Wasser mit einer Prise Salz und Zucker)
      Honig

jeweils 1 TL

      Senfkörner
      Pfefferkörner (nach Wahl: schwarzen Pfeffer sieht man in der Sauce, weißen Pfeffer mag ich aber einfach nicht.)
      Beides fein zerstoßen.

außerdem:

        5 EL Sonnenblumenöl (verwendet keine bitteren Öle, sonst klappt es mit der leckeren Sauce nicht – also kein Oliven- oder Rapsöl)
        2 EL Dill

Zubereitung:

  1.  Alle Zutaten bis auf die letzten beiden (Öl und Dill) in einem etwas höheren Gefäß (damit es später mit dem Schneebesen nicht spritzt) verrühren.
  2. Jetzt langsam das Öl einträufeln und schnell und kräftig rühren. Die ganze Masse muss schaumig aufgeschlagen werden, damit sie später locker schmeckt. ( Lässt man das Öl zu schnell einfließen und rührt nicht ordentlich, verbindet es sich nicht mehr mit den übrigen Zutaten – heraus kommt dann ein öliges Irgendwas)
  3. gehackten Dill in ein Schraubglas geben, Sauce dazu, verschließen und einmal kräftig schütteln. (Ohne Schraubglas geht’s natürlich auch)

That’s it! Lass es dir schmecken.

2 Kommentare

  1. Pingback: Lachs beizen | DIY

  2. Pingback: Spezialanfertigung | Edelstahlbehälter zum Beizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: