RUMS #49 | Wo bitte geht’s zur x-mas Lounge?

Hier entlang …

Dass Weihnachten fast vor der Tür steht, ging ja wieder Knall auf Fall. Muss wohl daran liegen, dass es dieses Jahr schon am 24.12. ist … das war doch noch nie, oder? Na, jedenfalls brauchte ich noch etwas Weihnachtsflair in meiner Wohnung. Und da ich nicht so ein Adventskranz-Typ bin, müssen alle anderen Bereiche herhalten.

Mein kleiner Wintergarten, der zur Raucher-Lounge (Rauchen ist ungesund und man sollte es am besten gleich lassen, ich weiß) auserkoren wurde, damit meine Gäste und ich bei schlechtem Wetter nicht im Regen auf der Terrasse stehen müssen, hatte schon ein bisschen Weihnachtsdeko abgekriegt. Es war aber noch nicht ganz so, wie ich es mir vorstellte. Möbliert ist die Lounge mit einem kleinen Tisch und einer Sitzbank. Beides hatte ich kurz nach dem Einzug vor x Jahren gebaut und passend zur Jukebox mit Plattencovern gestaltet. Auf der Bank mit ihren 5 Sitzplätzen lagen 5 türkisfarbene Kissen. Und genau diesen ging’s jetzt an den Kragen. Es sollte eine x-mas Lounge entstehen.

Sterne, wohin man sieht

Den Sternenstoff (in zig Farben) hatte ich längst gekauft und er setzte schon fast Staub im Regal an. Jetzt war es an der Zeit, etwas draus zu machen. Wer mich kennt, weiß, dass es fast nie ohne Paspel geht und ich unermüdlich Kilometer um Kilometer davon nähe ;-) Und genau so war’s auch diesmal.

Entstehen sollten also 5 Weihnachtskissen. Für die Applikation druckte ich mir zuerst die Buchstaben “x-mas” aus…schön groß sollten sie werden. Die Sternenstoffe hatte ich ausgewählt, nur welchen Stoff sollte ich nun für die Applikation nehmen, damit er dazu passt und bei allen Kissen gleich ist? Puh, das war echt schwierig. Ich bin aber zufrieden mit mir *schulterklopf* und meiner Auswahl. Nein, mehr als zufrieden. Den Appli-Stoff finde ich richtig süß. Beim Anbringen der Applikation klappt allerdings noch nicht immer alles ganz so wie es soll, aber im Großen und Ganzen ist es hübsch geworden. Und mit jeder Applikation werde ich besser. Ich werde also nicht aufgeben ….

5 Kissen ziehen in die x-mas Lounge

Mehr gibt es gar nicht zu sagen. Guckt einfach. Habe versucht, die x-mas Lounge mal zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten einzufangen.

Und hier seht ihr die Kissen noch einzeln. Ich gehe gleich mal Probesitzen …

RUMS #49: Endlich bin ich mal wieder dabei ;-) Und ihr so? … *losrenn’ und guck*

Und auch bei Sternenliebe von Ina ….

Sternchengrüße
Steffi

13 Kommentare

  1. ImmermalwasNeues

    Ich glaub, ich komm mal probeLIEGEN, sieht schön gemütlich aus so voller Sterne!
    Liebe Grüße
    Ina

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Jederzeit gerne ;-) Du musst aber das Wort WINTER von Wintergarten wörtlich nehmen….nix mit Heizung…also Schlafsack nicht vergessen…
      Winterliche Grüße
      Steffi

      Antworten
  2. greenfietsen

    Erst mal muss ich sagen, dass das ja ein superschöner Wintergarten ist. Den würde ich sofort auch nehmen. :-) Die Buchstaben-Kissen sind klasse geworden. Wer mich demnächst nach der X-Mas-Lounge fragt, den schick’ ich direkt zu dir. ;-) Kann sein, dass du dann aber noch ein paar Sitzgelegenheiten organisieren und noch mal F, R, O, H, E, W, E, I, H, N, A, C, H, T, E und N nähen musst. *lach* Ganz liebe Grüße, Katharina

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Also ich würd den Wintergarten glatt mit Dir teilen…Du bekommst ihn, wenn die Fenster geputzt werden müssen *kicher*…. Zum Einstand hab ich das letzte Woche noch erledigt und dabei sicherlich sehr akrobatisch ausgesehen. Der kluge Architekt hat es nämlich nicht für nötig gehalten, dass man alle Fenster öffnen kann…darum muss man sich in der Mitte kopfüber aus dem Fenster hängen, um außen an die anderen Scheiben zu kommen *verrenk*…

      Waaas so viele Sitzgelegenheiten? Puh, ich schätze 2019 bin ich dann damit fertig…

      Nikolausgrüße
      Steffi

      Antworten
      1. greenfietsen

        Steffi,

        du wirst ja nie erraten, was heute Nachmittag passiert ist. *grins* Es hat an der Tür geklingelt und unsere liebe Postbotin hat meinem Mann ein Päckchen in die Hand gedrückt. “Für dich!” – “Wie jetzt, für mich?” – Schnell überlegt… Nee, ich hab’ gerade nix bestellt, wirklich nicht. Ich hab’ erst ziemlich dumm aus der Wäsche geguckt, und dann hat’s Klick gemacht. Schnell ausgepackt. … “Waaah! Wie cool!” Steffi hat mir einen Gruß aus der Tophill-Küche geschickt und was für einen. :-)))

        Vielen, vielen Dank! Ich hab’ mich total gefreut und freue mich immer noch. So lieb von dir!!! Und so liebevoll verpackt. Total schön! Hättest auch mal Mr. Greenfietsens Gesicht sehen sollen, dass er da auf der Karte erwähnt wurde. *lach*

        Eine tolle Überraschung, die ich erst mal hinstellen und noch eine Weile anschmachten werde. Danke schön! ♥

        Jetzt hast du mindestens 1x Fledermaus-Fensterputzen bei mir gut! ;-))

        Begeisterte Grüße
        Katharina

        Antworten
        1. TophillTour (Beitrag Autor)

          Freut mich, wenn die Überraschung gelungen ist *grins*…pass bloß auf, dass Mr. Greenfietsen Dir was übrig lässt…
          LG
          Steffi

          Antworten
  3. Vera

    Oh wie schööööööööööööööön,deine Sternekissenparade sieht ganz toll aus und auch der Wintergarten ist sehr schnuckelig.

    Liebste Grüsse
    Vera

    Antworten
  4. Tag für Ideen

    Wunderschön, deine Lounge! Das nenne ich mal eine kreative, stilsichere, bequeme, praktische Anti-Kitsch-Weihnachts-Idee!!! …eine Lounge… Wahnsinn!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
  5. Contadina

    Sieht richtig klasse aus und mit jeder Applikation wird es besser.

    Ich bin auch noch in der Lernphase, Jersey finde ich z.B. schwieriger als Baumwolle!

    Deine Stoffwahl, sowohl für die Kissen, als auch für die Applikationen ist richtig toll! :-)

    Eine gemütliche “Lounge hast du dir da gezaubert und wenn Weihnachten vorbei ist, drehst du die Kissen einfach rum! :-)

    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Hach, an die Zeit nach Weihnachten hab ich noch gar nicht gedacht…da brauch ich dann ja schon wieder Kissen…zzz…aber ich schätze mal, dass mir bestimmt ein Stoff über den Weg läuft, der hier einziehen möchte…und wenn er stubenrein ist….bitte, gerne ;-)

      Jersey? Da bin ich noch unentschlossen…mal bin ich kurz davor, dieses Material ein für allemal aus meinem Leben zu verbannen, dann klappt wieder alles prima. Ein ziemlich unentschlossener Geselle. Da ist Baumwolle wirklich gefügiger.

      Hab gelesen, dass Du eine OVI dein Eigen nennst….bin schon seeehr auf Deinen Bericht gespannt….ich bin immer noch keinen Schritt weiter…es fehlt mir entweder an Zeit oder Muße. Da ich sie mir aber eigentlich zu Weihnachten schenken wollte, ist ja noch ein bisschen Zeit *nieumeineausredeverlegen*

      Genieße Deinen Tag!
      Steffi

      Antworten
  6. Annette

    Seeehr schön liebe Steffi! Tolle Stoffe und Farben, perfekt verarbeitet! Schönen 2. Advent und glG :o)

    Antworten
  7. Helga

    Sehr schön geworden, ich habe es auch in natura schon bewundert…Leute..man sitzt auch noch gut!
    Schönen 2. Advent liebe Steffi

    Antworten
  8. Pingback: Tutorial | Patch me if you can!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: