Sweet Dreams!

Ihr habt sie gestern schon auf meiner Multitasche gesehen. Die niedlichen kleinen Dickhäuter. Doch ursprünglich hatte ich den Stoff für ein paar Kissen gekauft. Die waren auch schon fertig, aber die Fotos halt mal wieder nicht. Die Tasche war da einfach schneller. Elefanten finde ich unheimlich toll. Spätestens, seit ich die Großen bei einer Safari live gesehen hatte oder die süßen kleinen Baby-Elefanten hier, bin ich total verliebt. Ich muss mal ein paar Fotos raussuchen…echt süß *schwärm*…

Jetzt aber nicht schon wieder abschweifen….

Weil ich ja die große, kuschelige Decke aus dem blau-gelben Laden habe, mit den Maßen 2,40 x 2,20m, damit ich auch ganz sicher vollständig drunter passe, ich verfrorenes Ding, ist neue Bettwäsche immer so ein Thema. Es passt ja wirklich nur die Schweden-Bettwäsche. Doch langsam kann ich sie nicht mehr sehen. 

Darum steht Bettwäsche auch auf meiner imaginären und völlig flexiblen to-näh-Liste. Meine lieben jetzt Ex-Kollegen hatten mir ja einen tollen Stoffgutschein zum Abschied geschenkt. Davon wird es wohl bald eine Abschiedsbettwäsche geben.

Abschieds-Gutschein

Aufgrund der Maße ist das aber gar nicht so einfach, denn die Stoffe liegen ja meist max. 1,60 breit. D.h. es muss gestückelt werden. Hach, da muss ich nochmal drüber schlafen, ob die Idee, die mir im Kopf rumspukt auch praxistauglich ist.

Es muss ja nicht immer gleich…

Es muss ja nicht immer gleich ne vollständige Bettwäsche sein. Mit meinen Elefantenkissen in Kombination mit dem Bettbezug ist der Look doch gleich ein ganz anderer als mit den Standard-Kissenhüllen.

Hier dürft ihr mal gucken.

Elefanten-Parade

Auf der Elefantenseite ist jeweils ein Herz appliziert. Einmal oben und einmal unten. Die Rückseite der Kissen ist unterschiedlich und verschlossen werden sie mit je einem langen Reißverschluss an der Unterkante. Dieses Hotelverschlusszeugs macht mich nämlich gern mal wahnsinnig.

Die Bettwäsche ist orange mit pinken Blättern drauf. Ziemlich quietschig. Da sind die Dickhäuter jetzt der ruhende Pol…*ha, wie poetisch – zwinker*

Elefanten-Parade

Hier, passend zur Bettwäsche, orange Rückseite mit pinken Tupfen.

Elefanten-Parade

Und hier, passend zum grünen Bettlaken, grün-blaue Streifenoptik.

Elefanten-Parade

Ganz schön kindisch, gell?! Ich werde wohl nie erwachsen….aber ich mag es so…

Liebste Grüße und sweet dreams … vorher wird aber noch beim Creadienstag #119 vorbei geschaut, gelle?

 

Edit 05.05.2014: Und nun darf die Dickhäuter-Karawane noch zu Sabines Elefantenliebe weiter ziehen.

7 Kommentare

  1. chrissibag

    Deine Kissen sind “elefantastisch”!!!
    Find ich super! Und ein bisschen Kind sein braucht man, finde ich :-)

    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten
  2. Tag für Ideen

    Das heißt, du hast vier, VIER Elefantenkissen???
    Finde ich ziemlich viel und überflüssig – wenn du kein Unmensch bist, könntest du mir wenigstens zwei davon abgeben!!! Dann muss ich meinen Elefantenstoff doch nicht anschneiden??? Hmmm??? *ganzliebfragend*?? Einfach wunderschön – hat absolut nichts mit kindisch zu tun aus meiner Sicht, denn der Stoff ist total geschmackvoll und hat was elegantes und ist nicht kitschig/kindisch oder sonst was! NUR Wunderschön!!! I’m in love mit the Elefanten :-)!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Vier? Siehst Du etwa doppelt? Oh, oh, das ist bedenklich ;-)
      Nööööö, sind nur zwei…
      Außerdem will ich doch deine Elefanten sehen….ich will, ich will, ich will *trotzkopf*.
      Liebste Grüße & töröööööö
      Steffi

      Antworten
  3. greenfietsen

    Eine Riesin mit Sinn für Poesie. Steffi, ich entdecke immer wieder neue Seiten an dir. *lach* Rate mal, was auf meiner imaginären Wanna-Sew-Liste steht! Klar! Bettwäsche! Meine Begründung: Passend zu unseren Wandfarben im Schlafzimmer gibt es so gut wie nie schöne Bettwäsche. Ich versteh’ gar nicht, wieso. Wo es doch durchaus viele hübsche, passende Stoffe auf dem Markt gibt. Aber auch ich habe noch keine Lösung für das Stückelproblem gefunden. Deine Elefantenkissen sind jedenfalls wunderschön!!! Ich finde auch, dass es sehr liebenswerte Tiere sind und würde mich über ein paar Fotos freuen. Nun denn, bis bald, meine Liebe! Erholsamen Schlaf & liebe Grüße, Katharina

    PS: Ein Stück vom Clutchstoff ist schon in den Quilt gewandert. ;-)

    Antworten
  4. Contadina

    Warum habe ich die denn nicht schon eher gesehen??
    Wie gut, dass ich mir selbst eine Linkparty eingerichtet habe, dann landen sie wenigstens im Nachhinein bei mir und ich kann meiner Elefantenliebe frönen! ♥

    Absolut cooooole Idee mit den Kissen, Steffi – die würde ich 1:1 genauso nehmen. Okay, wahrscheinlich aber eher das orange-pinkige, als das blau-grün-gestreifte! :-)

    Ich finde dich auf deinem Pippi-Langstrumpf-Trip jedenfalls wunderbar und von mir aus kannst du gerne so weitermachen, da springen nämlich immer wundervolle Ideen für mich raus! *g*

    Liebe Grüße
    und danke, dass du mein Elefantengehege gleich doppelt belegst. :-)

    Sabine

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Meine liebe Sabine, so haben wir aber nicht gewettet…
      Ich wollte die Elefanten doch nur bei dir unterstellen, damit sie ein Dach überm Kopf haben…und nun möchtest du sie gleich behalten und mich währenddessen auf den Pippi Langstrumpf Trip schicken? Da ist doch was faul….

      Habe dir noch ein paar graue Dickerchen (mit pink *sehrüberraschend*) geschickt…aber: nur gucken – nicht anfassen ;-)

      Liebste Grüße
      Steffi

      P.S. das mit den Schildkröten hast Du hoffentlich notiert…

      Antworten
  5. Pingback: Elefantenliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: