Salamitaktik und (kurze) Blogpause

Hallo liebes Bloggeruniversum,
bald geht’s los und ich darf endlich in den Schnee, meine Bethioua-Fleeceshirts Elch und Fuchs, nach dem Schnitt von Pulsinchen, ausführen *hüstel, zwei neue Skihosen haben sich auch ins Gepäck gemogelt*. Natürlich darf auch mein Mützenhäkelset nicht fehlen…es könnte also gut sein, dass ab und zu verzweifelte Hilferufe durch die Bloggerlandschaft hallen. Wenn ich dann gerade mal nicht mit der Häkelnadel kämpfe, werde ich wohl lesen, lesen, lesen und alles aufholen, was ich in der letzten Zeit – die ziemlich turbulent war – nicht geschafft habe. Zur Lektüre hat sich auch ein dicker WordPress-Wälzer gesellt, von dem ich mir viele neue Erkenntnisse erhoffe, so dass ich meine schon lange gehegten Blog-Gestaltungsideen vielleicht endlich verwirklichen kann, ohne die Angst im Nacken, dass die ganze Kiste abschmiert.

Und à propos Nacken…meine Salami kennt ihr ja noch gar nicht. Sie ist ziemlich fett, macht aber nicht dick. Ich habe sie schon vor langer Zeit genäht, jetzt darf sie verreisen. Kuscheliger Molton in weiß und pink (war ja klar, oder?) bilden die äußere Hülle, die Innenhülle, die mit Füllwatte „ausgestopft“ ist, ist aus simplem Baumwollstoff genäht. 

Salami Nackenrolle

Mit dabei sind auch mein kleines Ideenbuch, ein Block, Stifte und alles, was man halt so braucht um einige halbfertige „Projekte“ endlich zu vollenden. Ein Nähzimmer-Update steht außerdem kurz bevor.

Damit ist mein Reiseproviant nun komplett und ich stehe kurz vor einer 14-tägigen Blogpause (irgendwie ist das ein komisches Gefühl). Hin und wieder habe ich bestimmt die Gelegenheit, mal bei euch vorbei zu schauen, damit der Blog-Entzug nicht zu hart wird. Also: Tophill*Kitchen is watching you!

Salami Nackenrolle

Ich hoffe natürlich sehr, dass ihr mich nicht vergesst und wir uns in Kürze wieder lesen.

Die Salami darf noch schnell ins Ideenatelier zum Sewing SaSu.

Macht’s gut, ihr Lieben!
Eure Steffi

6 Kommentare

  1. Annette

    Liebe Steffi, tolle Wurst ;o), schönen Urlaub und erhol dich gut von uns. Viel Spass und „Hals und Beinbruch“, darf man das so sagen, also pass auf dich auf ! L.G.

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Danke, liebe Annette. Im Augenblick regnet es leider. Kein Wetter, bei dem man mich vor die Türe bringt. So habe ich genügend Zeit, einen ausgedehnten Blogspaziergang zu machen und auf dem Laufenden zu bleiben.
      GLG
      Steffi

      Antworten
  2. Tag für Ideen

    Liebe Steffi,
    ich wünsche dir eine tolle Zeit in deinem Urlaub. Erhole dich gut, und vergiss das Shrugodil nicht :-).
    Und im März dann lieber in den tollen Bregenzerwald :-). Eigentlich fahre ich auch Ski, aber durch Kind die letzten beiden Jahre nicht mehr… mal schauen, ob ich es dieses Jahr noch mal schaffe!!!
    Also, viel Spaß!!!
    Veronika

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Hallo Veronika,
      Bestimmt erhole ich mich ganz fabelhaft. Das Shrugodil und ich machen heute Innendienst, weil es der Schneegott nicht allzu gut mit uns meint. Wahrscheinlich hast Du den ganzen Schnee vor Deiner Türe gebunkert ;-)
      Liebste Grüße
      Steffi

      Antworten
  3. greenfietsen

    Hi Steffi! Hab‘ mich sehr über deine Urlaubsgrüße auf meinem Blog gefreut. Ja schön, dass du so tolle Fortschritte im Häkellatein, HTML und CSS machst! Ich bin stolz auf dich! Erholst du dich auch nebenbei noch ausreichend? … Über die Ausstellung eines Häkeldiploms kann natürlich erst nach Präsentation der Gesellenstücke hier in der Tophill*ktichen entschieden werden. Auch auf deine Webband-Schau bin ich sehr gespannt! Salami-Webband ist doch auch dabei, oder? *lach* Großartiges Kissen für Fleischfresser da oben! :-) Ich wünsche dir noch einen entspannten Urlaub und freue mich auf deine Rückkehr! Allerbeste Grüße, Katharina

    Antworten
  4. LeoLilie

    Hi Steffi!
    Na dann viel Spaß mit deiner super coolen pinken Salami! :)
    Ich kenne das, hatte ja auch 2 Wochen Bloggerpause und es war am Anfang echt ein komisches Gefühl und danach war es noch komischer wieder richtig rein zu kommen.
    Aber mach dir keine Sorgen, wir bleiben bestimmt alle treu! ;)

    LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: