Rettet die Anzugträger

Ich habe mir sagen lassen, dass auch die Men in Black bei frostigen Temperaturen frieren und die Krawatte da wenig weiter hilft. Das darf natürlich nicht sein. Stellt euch vor, diese Rasse würde einfach aussterben, nur weil der Hals ein bisschen kühl wurde …

Mein heutiges Anzugträger-Hilfsprojekt *maßlos übertrieben* ist also ein klassischer Loop in weiß und der Nichtfarbe schwarz. Auch wenn es heißt, die Dinge sind nicht immer schwarz oder weiß, heute ist das mal der Fall. Den Loop mit schwarzem Fleece und Baumwoll-Vichy-Karo in schwarz/weiß hat mein Dad bekommen. Er gehört beruflich zur Anzugträger-Gattung, ist aber auch gern mal lässig in Jeans, Hemd und Sakko unterwegs ist. Ich finde, dieser Loop geht immer. 

Mit seinen 1,50m x 0,30m kann er zweimal “rumgeschlungen” werden und ist durch seine schwarze Fleece-Seite ganz kuschelig.

Klassischer Loop

Der Loop ist gleichzeitig eine Einfach-mal-so-Kleinigkeit und ein kleines Dankeschön dafür, dass er immer zur Stelle ist, wenn ich an Dingen wie z.B. verstopften Abflüssen verzweifle. Rucki-zucki legt er das ganze Elend frei. Praktischerweise wohnt er auch nur ein paar hundert Meter weit weg, so dass er meine Hilferufe fast ohne Telefon hört. Und jetzt mit dem warmen Loop ist der kurze Weg zu mir gleich noch einfacher zu “bewältigen” ;-)

Den Klassik-Loop-Post schicke ich zum creadienstag - der echte Loop hat seinen Bestimmungshals bereits erreicht.

Also, rettet die Anzugträger (aber nur, wenn sie auch handwerkliche Fähigkeiten haben)!

Liebste Grüße
Steffi

7 Kommentare

  1. Annette

    Liebe Steffi! Fein, fein! Ich bin mir sicher dein Dad wird nun nicht mehr frieren, ist es bei euch da unten denn kalt? kicher? Bei uns waren es am So. 14 °C und ich habe schon überlegt, die Gartenbank rauszuholen! Aber es schien mir doch noch etwas früh dafür!
    Danke für deinen Kommentar zur 365 Tage Quilt, bestimmt kannst du auch rechteckige Stoffstückchen verarbeiten, hab gesehen, jemand hat auch Dreieckige gemacht. Ich find es schön, müssen ja nicht alle gleich sein, die bute Vielfalt macht doch gerade den Charm bei solchen Dingen aus und würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst! Deine Sachen sind immer am Schönsten! Liebe Grüßchen und ne schöne Woche Annette!

    Antworten
  2. greenfietsen

    Wow, ein Anzugträger, der verstopfte Abflüsse in Ordnung bringt, hört Hilferufe ohne Telefon, ist zur Hilfe, wo Blogmäuse nicht weiterwissen. Klingt ganz nach Superdad (entfernt verwandt mit dem durch Film und Fernsehen besser bekannten Superman)! *lach* Mit dem Loop hast du das seltene Kunststück vollbracht, einen Mann zu benähen. Die Mission ist dir absolut geglückt. Sieht toll aus, und passt, wie du schon sagst, garantiert immer. Ganz liebe Grüße, Katharina

    Antworten
  3. Sumsel

    Ein schöner Männer-Loop! ;-) Wobei ich mir den auch um den Hals legen würde :-)

    Antworten
  4. karomms

    Hilfe für die Men in Black :D Da sind die bestimmt happy :D Sehr coole Idee, voll nett geschrieben :)
    Und der Loop ist toll und nicht nur für Men in Black geeignet, find ich :)
    Liebe Grüße,
    Katharina

    Antworten
  5. Tag für Ideen

    Unsere Super-Daddy’s müssen einfach mal belohnt werden – das hast du toll gemacht, und bestimmt hatte er eine große Freude! Der Loop ist toll!
    Liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Genau! Deiner ist ja neben Superdaddy auch noch Machtzentralen-Ausstatter. Suuuuper!
      LG
      Steffi

      Antworten
  6. He-mum

    Liebe Steffi, ich würde gleich noch einmal so einen Schal nähen, denn an “seinen” Schals freuen sich immer zwei – einmal “er” und einmal der Italiener an seiner Arbeitsecke, wo der Schal dann liegenbleibt!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: