Freutag | Geburtstagsschuhe endlich fertig

Juhuuuu! Pünktlich zum Freutag sind die Geburtstagsschuhe für Mum endlich fertig und können am Wochenende übergeben werden.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass der Geburtstag schon eine ganze Weile zurück liegt. Fast wäre ich pünktlich fertig geworden, doch dann hat mich meine Nähmaschine kurz vor knapp im Stich gelassen. Irgendwann muss ich mit der Nadel mal so heftig auf die Kante der Stichplatte getroffen haben, dass diese gleich aus der Form geraten ist. Puh – die ist doch aus Metall. Da war wohl rohe Gewalt im Spiel und ich kann mich nicht entsinnen, wann das gewesen sein soll.

Es ging also nichts mehr und ich musste die unfertigen Schuhe mit zur Party nehmen, um sie anschließend gleich wieder einzukassieren. Sowas mag ich ja gar nicht…

Mit reparierter Stichplatte wurden hinterher schnell noch die letzten zwei Nähte erledigt.

Und dann kam das eigentliche Hindernis für mich. Die Sohle wird per Hand angenäht. Wie doof ich mich dabei anstelle, hab ich ja schon mehrfach erwähnt. Und wie es aussieht bin ich auch ab und zu noch farbenblind. Eigentlich war ich schon etwas eher fertig, bis ich feststellte, dass ich anstelle von schwarzem Garn dunkelblau erwischt hatte.

Das hat echt übel ausgesehen. Also die Fäden wieder aus dem Wollfilz rausgepfriemelt und alles nochmal von vorne.

Geburtstagsschuhe

Und endlich ist nun alles so, wie es sein soll. Die Schuhe können am Wochenende der neuen Besitzerin übergeben werden. Und als Entschädigung für die laaaaange Verzögerung gibt’s noch ne kleine Überraschung. Kann ich aber jetzt nicht verraten, sonst ist es ja keine Überraschung mehr.

Geburtstagsschuhe

Geburtstagsschuhe

 

Gut, dass noch nicht Sommer ist…sonst wären die Fellpuschen jetzt wirklich völlig fehl am Platze. Momentan kann man sie aber, denke ich, noch ganz gut tragen. 

Liebe Mum, nachträglich nochmal HAPPY BIRTHDAY!

Ab damit zum Freutag.

Das könnte Dir auch gefallen ...

3 Kommentare

  1. Steffi

    Hallo Steffi,

    auch wenn so vieles bei den Hausschuhen schief lief: Vom Ergebnis bin ich begeistert (und das nicht nur wegen meiner Lieblingsfarbe Pink). Die Hausschuche schauen richtig gemütlich aus und die Idee mit der Beschriftung (ich nehme an, dass dies dieses Antirutsch-Zeugs ist) ist prima.

    Viel Spaß beim Verschenken und ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Steffi :-)

    Antworten
  2. TophillTour (Beitrag Autor)

    Hallo Steffi,
    ob es wohl einen Zusammenhang zwischen Namen und Farbvorlieben gibt? Steffi & Pink ist auf jeden Fall ne gute Kombi…die mir irgendwie so bekannt vorkommt ;-)
    Liebste Grüße
    Steffi

    P.S. Ja, das Antirutschzeug ist super. Macht total Spaß damit rum zu kritzeln…

    Antworten
  3. He-mum

    ..und ich trage sie bereits…bei diesem Wetter genial..warm und kuschelig! Danke Steffi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: