Wundertüten zur Blogparty

Heute ist es endlich so weit. Ich bin wieder auf den Beinen, Getränke sind gekühlt, Schnittchen geschmiert. Ich habe meine Schürze umgebunden und gebe hoffentlich eine passable Gastgeberin in der Tophill*Kitchen ab. Die Party kann also beginnen.

Ok, jetzt muss ich wohl die Eröffnungsrede halten…stotter….

Warum wird eigentlich gefeiert? Tja, weil auch die Tophill*Kitchen nun schon mehr als ein Jahr auf dem Buckel hat…ich persönlich hätte ja anfangs nie gedacht, dass es einmal so weit kommen würde. Das hat auch nur so gut geklappt, weil ich so fabelhafte Leser wie euch habe, die für jeden Blödsinn zu haben sind und auch wenn’s mal ernst wird, mit Rat und Tat zur Seite stehen. Man könnte ja meinen, dass man sich daran gewöhnt, doch für mich ist es noch immer ganz besonders und der Effekt “das kann doch gar nicht sein, dass es so etwas Schönes gibt” schwingt immer mit und macht mich fast ein wenig sentimental.

Wie ihr ja wisst, mache ich gerne tausend Dinge auf einmal…so lange, bis ich mich vollständig verzettelt habe…dann tauche ich einige Zeit unter, um mich neu zu sortieren…und dann geht’s wieder eine Weile. Mit dem Bloggerburtstag war’s nicht anders. Völlig überraschend schreibt mir WordPress im Mai…Herzlichen Glückwunsch, Ihr Blog ist nun ein Jahr alt…menno, die hätten mich ruhig mal vorwarnen können.  Nun gut, Party für 22.7. angesetzt und schwups hat es mich dahin gerafft. Aber heute ist es endlich soweit, ich möchte mit euch ein paar virtuelle Gläser heben – die machen auch nicht so schreckliche Kopfschmerzen und Autofahren darf man auch nach ner ganzen Pulle noch. Ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an euch alle, dass ihr da seid, dass ihr so seid, wie ihr seid und für eure lieben Kommentare. Danke, dass ihr die Tophill*Kitchen so lebendig macht. Danke, dass ihr so fleißig Kissen in die Lounge schmeißt, danke für die tollen Tipps, Tricks und Inspirationen auf euren wunderbaren Blogs und…danke überhaupt…

Am meisten hat mich im vergangenen Jahr begeistert, dass ich ein paar Bloggerinnen bereits kennen lernen durfte. Wow, da sieht man sich irgendwann zum ersten Mal, aber es fühlt sich gar nicht so an…es gibt viel zu erzählen und man könnte meinen, dass man sich schon ewig kennt. Ebenfalls freue ich mich total drauf, dass ich 2014 noch einige weitere Bloggerinnen kennen lernen werde…da brenne ich echt schon drauf. Im Laufe eines ganzen Jahres wachsen einem doch einige Damen ganz schön ans Herz, ob man sie kennt oder nicht…eben das, was man von ihnen kennt.

Kein Gewinnspiel
Brennt ihr alle schon auf ein Gewinnspiel? Dann muss ich euch leider enttäuschen….es wird heute keines geben. Gewinnspiele an sich finde ich klasse. Es gibt allerdings einen Punkt, der mir nicht so gut gefällt und in vielen Blogs auffällt. Ich sag’s jetzt einfach, wie es ist: ich mag keine Gewinnspiel-Jäger, die nur, wenn es etwas zu gewinnen gibt auftauchen und mit Ende des Gewinnspiels wieder genauso schnell verschwunden sind. Auch, wenn mich das gar nicht so arg selbst betrifft, weil ich ja noch nicht so richtig viel verlost habe (mit aus diesem Grund), finde ich einfach, das gehört sich nicht. Na klar verpflichtet eine Gewinnspiel-Teilnahme nicht dazu Leser zu werden oder Kommentare zu hinterlassen, aber dennoch hat es für mich irgendwie einen faden Beigeschmack. Ich nehme übrigens auch nicht an Gewinnspielen in Blogs teil, die ich entweder nur stumm mitlese oder über die ich durch ein Gewinnspiel stolpere. Aber das ist nur meine ganz persönliche Ansicht, von der sich niemand angegriffen fühlen soll. Das muss eben jeder machen, wie er meint.

Wundertüten für wunderbare Damen
Dennoch möchte ich mich heute bei einigen Damen mit einer Kleinigkeit bedanken. Dafür habe ich sogar eine Liste angelegt …ich…könnt ihr euch das vorstellen? Dann war ich einkaufen, habe gewaschen, gebügelt, kombiniert und verpackt. Es sollte genau passen…den Geschmack der einzelnen Damen (tja, Herren gibt es hier nunmal nicht) treffen…ob mir das gelungen ist…mal sehen…hoffentlich!

Heraus gekommen sind 5 Wundertüten, die heute ihre Reise antreten.

Wundertüten

Ihr seht schon, jede Tüte sieht irgendwie anders aus. auch sie sollte passen. Aber jetzt mal der Reihe nach, von links nach rechts…

Wundertüten

Tüte Nr. 1 riecht nach Elefant. Dieser ist blau vom vielen Bommerlunder. Und weil Bommerlunder sehr gesprächig macht, kann so ein Post schon mal rund 5km lang sein, ohne jedoch langweilig zu werden. Was dann trotzdem nicht mehr rein gepasst hat, wird listig in P.S. oder P.P.S. und auch P.P.P.S. gehüllt. Bei Kommentaren ist das ähnlich. Jeder für sich ist einzigartig und bringt mich immer und immer wieder zum Schmunzeln.

Wundertüten

Tüte Nr. 2 – gut, das ist vielleicht nicht ganz so eindeutig. Diese Tüte ist für jemanden, der nicht nur super schön näht, sondern vor allem mit ganz viel Liebe…für ein kleines Goldlöckchen und in Kürze auch für einen süßen Laden. Kann man sich das vorstellen? Einerseits gibt es dort die tollste Landschaft, eine herrliche Aussicht und auf der anderen Seite sind die Postleitzahlen noch immer 4-stellig…;-)

Wundertüten

Nr. 3 ist ziemlich blass ausgefallen. Das soll natürlich auf gar keinen Fall auf die Empfängerin schließen lassen. Diese Tüte war nur für’s Foto. Das Geschenk wird Mitte August persönlich überreicht, weil die Dame es vorgezogen hat, momentan nicht unter uns sondern unter Palmen zu weilen. Hätte ich eine Applikation auf die Tüte gemacht, wäre es eine Pizza mit Ananasstückchen geworden ;-) Bei einem Bully wäre ja niemand drauf gekommen, wer gemeint sein könnte.

Wundertüten

Nr. 4 geht an die bayerische Bundeswehr, deren Dienstuniform Lederhosen sind, wobei Jeans auch ganz hoch im Kurs stehen. Dort wird auch nicht durch den Schlamm gerobbt, sondern durch einen tollen DaWanda-Shop. Können eigentlich auch Grimassen-Kurse dort gebucht werden? ;-)

Wundertüten

Bei Nr. 5 ist auch immer wahnsinnig viel geboten. Und mit einer Perfektion, die ihresgleichen sucht. Ich bin immer wieder völlig geplättet. Der kleine Fuchs hat sich wacker geschlagen, als plötzlich die bulligen Elefanten auf der Matte standen. Ab jetzt sogar mit einer zweiten Nähmaschine und einer tollen Maschinen-Linkparty gewappnet  - wir werden ganz schön ins Schwitzen kommen, wenn wir Schritt halten wollen.

Meine Damen…die kurze Rede hat nun doch etwas länger gedauert…ich würde sagen…das Buffet ist eröffnet…und hoch die Tassen!

Ich wünsche euch allen einen wundervollen Tag, eine tolle und spannende Woche und weiterhin viel Spaß in der virtuellen Welt, ob auf Insta, Pinterest, Facebook, Blogs und was es sonst noch alles gibt. 
Liebste Grüße
Steffi

Das könnte Dir auch gefallen ...

19 Kommentare

  1. Ines

    Meine Herrn, Steffi, da hast du dir aber Mühe gemacht….
    einfach super …. fast alle der beschenkten Damen habe ich erkannt…. ;-)
    super deine Beschreibungen…. ich habe immer noch ein Grinsen im Gesicht…
    eine fröhliche Party
    wünscht dir (euch)
    Ines

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      War es etwa zu einfach? Mhmm…;-)
      Hier, nimm ein Schnittchen und nen Bommerlunder….prost! Auf die Näherei und Plauderei und einfach auf alles *kling*
      Danke für Deine lieben Wünsche!
      LG
      Steffi

      Antworten
  2. arctopholos

    Bevor ich mich auf die Schnittchen und den Bommi stürze muss auch ich meine Bewunderung für die tollen Wundertüten ausdrücken, sie sind einfach klasse … und die Texte dazu sind auch genial … 3 Damen habe ich sofort erkannt und 2 anhand der Beschreibungen gefunden … :o)))

    Dann freue ich mich natürlich riiiesig, dass du wieder völlig fit bist – nicht nur aber natürlich auch wegen der Schnittchen … auf die ich mich jetzt gleich stürzen werde … ;o)

    Ich stoße mit dir auf weitere tolle Blogjahre an, liebe Steffi!!! ♥♥♥
    Mit eisgekühltem Bommerlunder … falls der alle ist, gib einfach Bescheid, ich habe immer noch kleine Feiglinge hier … :D

    GLG
    Helga

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebste Helga, Du bist wohl von der Spurensicherung, was? *lach*. Gleich mal den Tatort gefilzt und alle Spuren identifiziert…
      Eisgekühlter Bommerlunder….und dazu eeeeeiiiiin belegtes Brot mit Schinken, ein belegtes Brot mit Ei…..und dazu eisgekühlter Bommerlunder….
      Puh, jetzt könnt ich nen Feigling vertragen, nach der Mahlzeit ;-)
      Liebste Grüße
      Steffi *hicks*

      Antworten
      1. arctopholos

        Hier ist der kleine Feigling … prost!!! Ich hätte gerne noch ein Schnittchen, am liebsten eins mit Schinken UND Ei … wenn’s geht … ich brauche eine Grundlage ÜBER den Bommi … :O)

        GLG
        Helga

        PS: Ja, ich bin vom CSI Magdeburg, vor mir kannst du keine Spuren geheimhalten … O_O

        Antworten
  3. Contadina

    Steffi *schluchz*
    Komm’ in meine Arme!! *knuddeldrück*

    Herzlichen Bloggeburtstag!!
    ♪ ♫ Wie schön, dass du geboren bist, wir hätten dich … usw. ♫ ♪

    Im Gegensatz zu Marlies (wie macht die das nur??), habe ich den ja trotz (oder wegen??) meiner Zettelwirtschaft verpennt und das war mir ja schon vorher peinlich… *schäm* … aber jetzt gleich noch viiiiiel mehr!
    Bei dir ist man ja vor Überraschungen gar nicht sicher – unglaublich, was du so veranstaltest. ♥
    Jetzt bin ich natürlich megagespannt, was in den Tüten drinne ist … wer hätte das gedacht *hust*

    Ich rätsele übrigens schon die ganze Zeit rum, wen du da wohl meinen könntest, die sind ja alle mal so schlecht *zwinker* beschrieben, dass man da aber auch so gar nicht draufkommen kann. *lach*

    Natürlich freue ich mich ganz besonders, dass du wieder auf der Höhe, sprich auf den Beinen bist, damit wir überhaupt miteinander anstoßen können.
    Womit?
    Natürlich mit einem virtuellen Bommerlunder, was sonst?

    “cheerio, miss sophie!!” *Hackenzusammenknall* *autschn*

    Okay, vielleicht doch ohne die militärischen Einlagen und lieber auf der Couch!

    *nochmalautschn*
    Verflixtnocheins!! Wer legt denn da Nadelkissen auf die Tophill-Couch??
    Warte, wenn ich den erwische!!

    So! *ernstwerdundräusper*

    Liebe Steffi,
    ich wünsche dir, dass du auch wenn du dich mal wieder verzettelt hast, du immer wieder hierher zu uns zurückfindest und ich spreche sicher auch für die anderen, dass du dich getrost auch mal persönlich an uns wenden kannst, wenn Not am Mann äh, der Frau ist! ♥
    Wir mögen dich und deine fröhliche kunterbunte Art soooo gerne, dass dir jeder nur zu gerne unter die Arme (oder wo auch sonst immer unterstützende Hilfe gebraucht wird) greift. ♥

    Und dich zu treffen steht natürlich auf meiner persönlichen Wunschliste ganz, ganz oben!! :-)

    Jetzt schnappe ich mir noch ein Schnittchen und ein Gläschen und stoße nochmal mit dir an! *Prost*
    Auf die nächsten Bloggerjahre!!

    Allerliebste (und glücklichüberraschte) Grüße

    Sabine

    P.S. Wer bitteschön schreibt denn da immer so lange Posts? Der sollte man ma den Popo hauen, wer soll denn das alles lesen??

    P.P.S. Goldlöckchen? War die nicht bei den Bären, oder verwechsele ich da die Märchen?? Aber auf den Laden bin ich natürlich auch gespannt! *rumhibbel*

    P.P.P.S. Wehe sie bringt mir mein “Schnuckelchen” McGarrett nicht mit… *g*

    P.P.P.P.S. Ich habe dann für demnächst mal einen Kurs gebucht, wer will denn schon auf Fotos immer nur dümmlich grinsen – ich will auch mal so cool sein, wenn ich groß bin! :-)

    P.P.P.P.P.S. Das Schritthalten habe ich aufgegeben… ich bin ja schon froh, wenn ich meiner persönlichen “Vorturnerin” einigermaßen folgen kann. Unglaublich, da gebe ich dir recht! ;-)

    P.P.P.P.P.P.S. Ein bisschen Pippi Langstrumpf und ein bisschen Jamie Oliver, immer lustig, aber auch mit dem gebotenen Ernst und der notwendigen Unterstützung an Bord, wenn sie gebraucht wird (ohne viel Tatü und Tata). Mit Blogposts, die die Geographie neu anordnen oder vor dem inneren Auge nervige Ehepaare auferstehen lassen, die unschuldige Stoffmarkbesucherinen unfreiwillig zum Duschen schicken.
    Da weiß man dann nicht soll man mitleiden oder sich totlachen – am besten wohl beides! ♥
    An diese wundervolle “Unbekannte” geht nun mein Dankeschön, gefolgt von einem dicken, fetten “Ich freu mich schon”!!!

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Skal, Ms. Contadina! *undneinichstolperenichtüberdentiger* *nochnicht*
      Von verpennt haben kann ja gar keine Rede sein…wenn ich das Spektakel immer wieder verschiebe, kann ich ja wohl nicht ewrwarten, dass da noch irgendjemand durchblickt…und wenn Du dann noch so schön singst *hastduetwaheimlichunterderduschegeübt* – lass Dich drücken!

      Danke für Dein Angebot des persönlichen Zuspruchs…ich werde künftig eine Hilfe-Mail absenden und erwarte dann, dass ich am Schopf gepackt werde und mir mal gehörig die Meinung gegeigt wird, dass ich mich gefälligst wieder auf ein bis zwei (naja, sagen wir drei) Sachen konzentrieren soll, wenn ich wieder 10 angefangene da habe…ich brauche einfach hin und wieder einen Drill-Sergeant…wir machen im Oktober einfach mal einen Probelauf…dann kannst Du’s Dir ja nochmal anders überlegen, wenn Dir das doch zu anstrengend wird mit mir…*ichkönntsglattverstehen*

      Aber jetzt erstmal Prost! Auf die Bloggerei im Allgemeinen und auf Dein ganz Spezielles!

      Herzallerliebste und gerührte Grüße
      Steffi

      P.S. Mist, vergessen, ich wollte dir doch unbedingt noch ein “P” einpacken…diese Taste muss bei Dir doch schon durch sein…
      P.P.S. Ich kenne überhaupt kein Märchen mit Goldlöckchen…und das, wo ich doch selbst als Kind eines war…
      P.P.P.S. Sag bloß, Du guckst das auch? Dann sind wir ja schon zwei…losen wir nun, oder wie oder was?
      P.P.P.P.S. Ich komm dann nach. Ich muss erst den Grundkurs “Na gut, dann bin ich eben auf dem Foto mit drauf” absolvieren…
      P.P.P.P.P.S. Wie viele PS hat den so ein grüner Drahtesel bitte? Wirklich unglaublich. Ich dachte immer mit PS ist man auf der AB ganz gut ausgestattet….wenn dann plötzlich rechts der Drahtesel vorbei zieht, weiß man wieder wo der Nähhammer hängt…
      P.P.P.P.P.P.S. Und ich mich erst! Ob wir wohl Klaus-Dieter auch treffen werden? Verteidigst Du mich dann?

      Lass Dich ganz fest drücken!
      Steffi

      Antworten
      1. greenfietsen

        Dabei hab ich nicht mal einen Elektro-Antrieb. ;-) Ihr seid schon zwei… :-*

        Antworten
      2. Contadina

        Ich erwarte dann schon ein Tigerfell, wenn wir uns treffen, das ist dir ja wohl klar und das Dinner for one werden wir dann wohl ein wenig abwandeln müssen. Mr. Winterbottom und die anderen können dann ja ruhig mit am Tisch sitzen… ;-)

        Probelauf klingt gut!
        Und nur keine Panik, du kannst auch nicht anstrengender sein, als ich. *g*
        Frag’ mal Katharina, die kennt sich da aus… *hust*

        Du hättest mir außerdem schon das ganze Alphabet einpacken müssen, bei mir sind fast alle Tasten “durch”, deshalb werden sie auch akutell ein wenig geschont! *g*

        Zu P.P.P.S Jaaaaaaa, großer Fan und Schnuckelchen ist ja wohl echt schnuckelig, ich war schon bei “Moonlight” Fan, obwohl er da noch ein wenig “blass” war, okay, lag auch an der Rolle. *zwinker*

        zu P.P.P.P.S. Das übe ich dann mit dir, ich habe ja Unterstützung. ;-)

        zu P.P.P.P.P.P.S Ich sammele extra Wasser für Klaus-Dieter, damit er auch mal sieht, wie das so ist!!!

        So, liebe Steffi, jetzt muss ich aber wirklich arbeiten.
        Wollte dir aber vorher unbedingt noch sagen, dass du echt Partys feiern kannst. Tolle Sache!!

        *drückzurück*
        und noch eine schöne Restwoche

        Sabine

        Antworten
        1. TophillTour (Beitrag Autor)

          Ein Tigerfell. Ms. Sophie? Selbstverständlich! White wine with the fish?
          Mr. Winterbottom hat schon fest zugesagt, Sir Toby ist noch nicht ganz sicher. Ich denke, dann besetzen wir einfach mit Sir Schnuckel-Stevie nach. Wie sehen Sie das?

          Als ersten Gang serviere ich Buchstabensuppe, damit Sie ihr Alphabet wieder vervollständigen können. Aber bitte keine Flecken auf der Tischdecke hinterlassen, ja?

          Habe die Ehre!
          Steffi

          Antworten
  4. greenfietsen

    Hey Steffi!

    Da komme ich gerade vom einen Geburtstag und bin direkt beim nächsten eingeladen! WAHNSINN! ♥ Ich hatte ja schon bei deiner Eröffnungsrede ein paar Tränen der Rührung im Auge *schnief*, aber als ich gesehen habe, dass du eine der Wundertüten MIR zugedacht hast, war es ganz aus. *schnüffel* Hach du! ♥ So ein schöner Fuchs! Was für eine Überraschung. Und dann noch die lieben Worte. Du weißt ja, ich liebe deinen Blog (und zwar nicht erst, seit er so schön grün ist ;-), ich verschlinge, was du schreibst, ich mag dich furchtbar gerne und freue mich unglaublich darauf, dir mal ganz live in natura die Hand zu schütteln *hihi* Kann sein, dass ich dich dann aber auch mal drücken muss. :-* Bleib wie du bist, mach weiter so… und Sabine hat es ja schon gesagt: Wenn’s mal nicht so rund läuft und du dich im Zettelwald verirrt hast, einfach mal am Fuchsbau anklopfen! :-) … So, jetzt greife ich mal genüsslich zu den Schnitten und nehme mir ein kühles Getränk! Prost! Auf DICH, liebste Steffi!

    Deine Katharina

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Oh ja, auf das offizielle Händeschütteln freue ich mich auch tierisch. Drücken? Na klar…und ich drücke zurück…verlass Dich drauf ;-)
      Prost, auf Dich!
      Verbloggte – nicht verzettelte! – allerliebste Grüße
      Steffi

      Antworten
  5. Tag für Ideen

    Ach manno, Steffi Schätzchen… lass dich ordentlich drücken, und dir ganz ganz herzlich gratulieren zu deinem 1.Bloggeburtstag! Ich bin mal ordentlich gerührt, und habe kein Wort des Spaßes auf der Lippe… da kommt grad nichts raus… einfach grad so. Hachz…. sprachlos!!!
    Ich freue mich so unheimlich auf meine “Geschäftsreise” im Herbst, ich kann es dir gar nicht sagen. Jedem muss ich davon erzählen, und ich fühle mich mindestens wie kurz vor den Flitterwochen (wobei ich ja nicht weiß wie man sich da fühlt, weil ich keine hatte) aber jedenfalls bin ich super “kirre” wenn ich an unser Treffen denke!! Und vor allem habe ich jetzt noch einen Grund Stoffe einzukaufen (vorausgesetzt es verkauft sich ein Teil bis dahin… wenn nicht – na ja, dann eben Frustkauf).

    Jedenfalls allerliebste Steffi, bleib wie DU bist – in deinem Rhythmus, in deinem Strebertum :-), in deiner Buntheit, in deiner Pinkness, in deiner Herzlichkeit, in deinem Spaß-aus-jeder-Zeile-lesen, bleib so ne Knaller Frau, und so ne obercoole Blogger-Kollegin

    <3 <3 <3
    deine unterwürfigst unterworfene Magd der Magd
    Veronika
    Dicken Drücker!!!

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Knuddel, knuddel….mhmm, in Sachen Flitterwochen bin ich absolut planlos…aber ich kann es kaum noch erwarten, bis Du hier ankommst….ich kann Dich ja dann über die Schwelle tragen ;-)
      Dass Deine Sachen weg gehen wie die warmen Semmeln, daran gibt’s doch gar keine Zweifel. Diejenige, die Deine Sachen nicht uuuunbedingt haben möchte soll sich mal trauen hier aufzutauchen….
      Hast Du denn einen LKW-Führerschein? Oder wie willst Du den ganzen Stoffnachschub transportieren, den Du benötigst? Nicht dass Du Dir gleich den ganzen Holländer samt Stoffgeschäft angelst…da habe ich ein Auge drauf, gelle ;-)

      Und jetzt habe ich auch noch ein neues Lieblingswort…Pinkness…wie cool.

      So, jetzt ist aber Schluss mit der Unterwürfigkeit…also ehrlich das geht doch nicht…wenn hier jemand ehrfürchtig nach oben guckt, dann bin ich das. Punkt.

      Allerliebste Grüße
      Steffi

      P.S. Jetzt muss ich unbedingt noch Pink ranschaffen…bei mir daheim ist es nämlich ganz und gar unpink…nicht, dass Du noch denkst Dich in der Tür geirrt zu haben und wieder die Biege machst…hilfeeee

      Antworten
  6. DreiPunkteWerk

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Steffi!
    Dein Blog ist einer meiner liebsten :-)
    Die Idee mit den Tüten finde ich ganz hervorragend, die Sache mit den Verlosungen sehe ich nämlich ganz genau so wie du.
    Bitte mach so weiter :-)
    Liebe Grüße,
    Kathrin
    PS: Das BonbonRüschenTutorial ist ja wieder herrlich! Danke vielmals dafür!

    Antworten
  7. ImmermalwasNeues

    Herzlichen Glückwunsch liebe Steffi!
    Auf Deiner gemütlichen Couch nehme ich immer gerne Platz und amüsiere mich mit und über Deine(n) illustren Gästen!
    Auch wenn ich sagen muss, dass ich mir manchmal wie bei den unanonymen Alkoholikern vorkomme.
    *hicks*
    ;O))))))))))))))

    Deine Wundertütenidee find ich Klasse!
    Warum hab ich nie solche Ideen? *grübel*
    Mach weiter so und viel Spaß dabei!!!

    LIebe Grüße
    Ina

    Antworten
  8. christiane

    Liebe Steffi!
    Ich lese diesen Post jetzt schon zum dritten Mal! Und ich muss jedesmal lachen!
    Bin ich die bayerische Bundeswehr? Ich schmeiß mich schon wieder weg….
    Ich wünsch Dir von ganzem Herzen alles Liebe zu Deinem Bloggergeburtstag!!!
    Was für eine tolle Party hier im Gange ist – ich bin ganz begeistert!
    Ich stoß auf alle Fälle gerne mit Dir an, und freu mich wirklich auf die Wundertüte – ich kann das noch immer nicht glauben. Ich glaub, ich les´ den Post nochmal……:-))

    Allerliebste Grüße
    Christiane

    Antworten
    1. TophillTour (Beitrag Autor)

      Liebste Christiane,
      Ich hoffe sehr, dass Du bei der Bundeswehr nicht als Undercover-Agentin tätig bist und nun die gesamte Operation gefährdet ist, weil ich Dich geoutet habe ;-)
      Die Seesack-Lagerbestände werden die jedenfalls im Auge behalten…ich stell mir grad so nen Feldwebel vor, der einen Tarnfleck-chrissibag-Wildspitz am Gürtel trägt *grins*…

      Danke für Deine Glückwünsche und Prost!

      LG
      Steffi

      Antworten
  9. Sandra

    Hach…jetzt hab ich mir erst mal die ganzen Kommentare durchgelesen…schööön…musste die ganze Zeit grinsen!!
    Hab ich doch fast alle der Mädels im Vorfeld erkannt…grins
    Liebe Steffi…das ist eine sehr schöne Idee!!
    Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß beim bloggen!!

    Liebe Grüße
    Sandra

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: