(Fre)eBook Hen(n)riette kommt am 10. Mai

Hallo ihr Lieben,

einige von euch warten schon gespannt auf das Hen(n)riette-eBook bzw. auf das Freebook.
Ich danke euch von ganzem Herzen für eure lieben Kommentare und die vielen Anfragen, die mich über sämtliche Kanäle wie Insta, Blog oder E-Mail erreicht haben. Ich mach’s heute kurz…Hen(n)riette kommt am 10. Mai.

Eventuell schon ein bisschen früher, aber das verspreche ich ungern.
Also malt euch das Hühnchen am besten für den 10. Mai in den Kalender.

Exkurs:
Ein fieses Insekt (keine Ahnung welches) hat mich vor einer Woche gestochen…nun ist mein Bein komplett dick, entzündet, blau und äußerst schmerzhaft. Vollgepumpt mit Medikamenten humple ich also gerade durch den Alltag und fühle mich nicht gerade umwerfend. Der Doc sagt aber, das Bein muss nicht ab. Das beruhigt mich sehr und ich bastle zwischenzeitlich noch ein bisschen am eBook – auf Garten hab ich gerade wirklich keine Lust…was da so alles 
fliegt….

Es geht halt alles grad noch ein bisschen langsamer. Den 10. Mai kann ich aber mit ruhigem Gewissen zusagen.

Ganz liebe Grüße
Steffi & Hen(n)riette

Hen(n)riette

6 Kommentare

  1. Anke

    Autsch, das mit deinem Bein klingt ja gar nicht gut…
    Ich wünsche dir gute Besserung und mach dir keinen Stress mit dem Freebook! Es ist superlieb, dass du deine Hen(n)riette mit uns teilst und da kommt es auf ein paar Tage nicht an!
    Viele liebe Grüße von
    Anke
    P.S.: Hab noch einen schönen Sonntag!

    Antworten
  2. Ines

    Liebste Steffi da bin ich wieder und schon erstaunt, was so ein kleines Insekt dir anhaben kann…. da musst du wirklich gegen ankämpfen…. mit abbenem Bein wärst du schließlich nicht mehr so ganz du selbst… *g*
    Auf Hen(n)riette freu ich mich schon, hab ich doch am Wochenende wieder ausführlich die von Marita betrachten können….
    Ich wünsch dir gute Besserung uns lauf anständig, was sollen denn die Leute von dir denken…. *g*
    Liebe Grüße
    Ines

    Antworten
  3. Tag für Ideen

    Aua…. was war denn das für ein fieses Vieh???
    Du Arme!!! Ich hoffe, es geht dir bald besser, und es schwellt schnell wieder ab.
    Ist ja Wahnsinn was da alles im Garten rum fliegt…. was soll denn das??!!!
    Ich freue mich auch schon auf die Hen(n)riette – aber stresse dich nicht – Gesundheit geht vor!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    Antworten
  4. arctopholos

    Arme Steffi, was machst du denn für Sachen?

    So ein komplett geschwollenes Bein – vom Knöchel bis zum Oberschenkel-Ende – hatte ich in der Schulzeit mal, als mich eine Wespe ins Knie gestochen hat … das Bein war rot und heiß und fühlte sich an, als würde es gleich aus der Pelle platzen O_O … ich tippe mal auf allergische Reaktion, habe das aber nie testen lassen …

    Dir wünsche ich gute Besserung und eine tortzdem tolle (gartenfreie!!!) Woche!
    Allerliebste Grüße
    Helga

    Antworten
  5. TophillTour (Beitrag Autor)

    Vielen lieben Dank. Mit so vielen lieben Wünschen, wird es bestimmt ganz schnell besser ;-)
    Allerliebste Grüße
    Steffi

    Antworten
  6. greenfietsen

    Das waren bestimmt böse Pestizide, die das arme Insekt am Rüssel hängen hatte. Ich hoffe auch, dass dein Bein ganz schnell wieder normale Farbe und Größe annimmt und sich kein Garten-Trauma bei dir verfestigt. Also ganz schnell wieder auf’s Pferd… ähm, in den Garten. ;-) Weiterhin gute Besserung! :-*

    Liebste Grüße
    Katharina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: